Achtung: In deinem Browser ist JavaScript entweder nicht installiert oder deaktiviert. Einige Funktionen dieser Seite stehen daher leider für dich nicht zur Verfügung.

Wildstyle & Tattoo Messe 2010

Die Rückkehr der legendären Körperkult-Tour
Zum Thema

Fans der Körperkultur, es gibt etwas zu feiern: Dieses Jahr steht das 15-jährige Jubiläum der Wildstyle & Tattoo Messe an.

Es war das Jahr 1995, als Jochen Auer, Erfinder und Produzent der Wildstyle, dieses für die zurückliegenden Tage zugleich extravagante, eigenwillige, aber und vielleicht auch gerade deshalb das überaus erfolgreiche Showkonzept ins Leben rief. Erfolgreich ist es deshalb, weil in den folgenden Jahren diese Tour über sage und schreibe acht Jahre durch Europa lief und somit die Körpermodifikationen in Form von Tattoos und Piercings einerseits einer breiteren Masse zugänglich und dadurch auch in gewisser Form auch gesellschaftsfähig machte.

Doch trotzdem gelten Tattoos, Piercings und andere Body-Modifications wie auch der „wilde“ Lifestyle auch anno 2010 teilweise immer noch als extrem, anrüchig oder durchgeknallt. Jochen Auer und sein teilweise „altes“ Team sahen das als Anlass genug, die Messe-Tour anlässlich des 15-jährigen Jubiläums wieder zum Leben zu erwecken.

Gerade in der allerletzten Zeit ist der Trend zur Tätowierung unanhängig von gesellschaftlichen Schichten mehr und mehr zu finden. Und ehrlich gesagt: Wenn du erstmal eins hast stechen lassen, dann ist es nicht verwunderlich, wenn du bald überlegst, was du denn an welcher Körperstelle als nächstes Motiv stechen lässt.

Ohne zuviel vorweg verraten zu wollen, aber um euch umso neugieriger zu machen: Die Wildstyle & Tattoo Messe bietet neben Tattoos und Piercings außerdem extravagante Mode, Biker- und Clubwear, Schuhe, Schmuck, Accessoires, Dessous, Headshops, Indian Style, Skater- und Funsport, Custombikes & Zubehör, Airbrush und Vieles mehr. Nicht zu vergessen sind allerdings die einzigartigen Bühnenshows, die man sich auf keinen Fall entgehen lassen sollte.

Dort treten im Rahmen der „Modern Primitives Freakshow folgende Acts auf:

Lucky Diamond Rich (Worlds most tattowed person)

Lucky ist zu 100% tätowiert und seit Jahren als "meist tätowierter Mensch" im Guiness-Buch der Rekorde registriert. Er besaß eine helle Hautfarbe, hat sich zu 100% schwarz tätowieren lassen und lässt sich jetzt wieder (teilweise) weiß tätowieren.

Das hört sich krass an -  das ist es auch - aber auf jeden Fall mit Stil. Lucky Diamond Rich ist Australier und wird exklusiv für die Wildstyle nach Europa kommen und an keinen weiteren Tattoo-Veranstaltungen o.ä. teilnehmen. Lucky ist auch Teil der Modern Primitives Freakshow - er jongliert mit Kettensägen, schluckt Schwerter und jongliert mit diesen - auf einem drei Meter hohen Einrad! Lucky Diamond Rich wird außerdem auch "The Host of Wildstyle" sein!

John Kamikaze – The Prince Of Pain

John Kamikaze ist eine der absoluten Kultfiguren der internationalen Freak-Szene! Seit mehr als 20 Jahren tourt „The Prince of Pain“ weltweit und zeigt seine durchgeknallte Performance vor tausenden Besuchern! John Kamikaze war auch der erste Bühnenkünstler weltweit, der das indianische „Sundance Ritual“ live on stage und vor Publikum vorführte. So ließ er sich auf Haken, die in seinen Rücken gepierct waren, auf bis zu 8 Meter hochziehen - ein Showteil, der auch einen der Höhepunkte des „Wildstyle-Showprogrammes“ darstellt. Außerdem „schluckt“ John Kamikaze während seines Auftrittes eine leuchtende (!) Neonröhre.

Er ist definitiv ein weiteres Highlight der Messe und absolut sehenswert.

Unter dutzenden anderen werden folgende Tattookünstler auf der Wildstyle & Tattoo Messe dabei sein:

Scott Campbell (USA)

Joseph JK5 (USA)

Mike Bellamy (USA)

Chris Danley (USA)

Augustine Nezumi (Singapur)

Ishi Kaiichi (Japan)

Hougen (Japan)

Tattoo Master Hori Tsuna (Japan)

Horimasa – ehemaliger Schüler des legendären Hori Toshi I. aus Japan

Mäx – Tattoos to the Mäx (Austria)

Gallo – Tattoos to the Mäx (Italy)

Andy – Mystery Touch (Austria)

Leo – Naked Trust (Austria)

Ulrich – Face The Fact (Austria)

 

Illustre Namen wurden bereits von den internationalen Star-Tattoo-Künstlern der Wildstyle tätowiert: Bruce Springsteen, Britney Spears, John Mayer, Josh Hartnett, Heath Ledger, Helena Christensen, Designer Marc Jacobs, Slayer, Less Than Jake, Flogging Molly, Social Distortion oder Slipknot

Auch Deutschlands wohl bekanntester Tattoo-Newcomer „Sido“ mit seinem Tattoo- & Piercing-Studio „Ich und meine Katze“ wird in mehreren Wildstyle-Städten mit von der Partie sein. Und für wenige Glückliche wird auch „worlds most tattooed person“ Lucky Diamond Rich aus Australien zur Nadel greifen!

Des Weiteren werden den Besuchern viele weitere Attraktionen geboten wie z.B. das Wildstyle Kino (es zeigt u.a. den Film „Captured“ über unseren Stargast Clayton Patterson), die Wildstyle Fotoecke, die Wildstyle Ladies mit ihrer Lack-/Leder-/Latex-Performance und Tattoo Of The World – worlds biggest Tattooo-Contest.

ÖFFNUNGSZEITEN:

Samstag: 12:00 - 24:00 Uhr

Sonntag 12:00 – 20:00 Uhr

 

23. & 24.10.2010 • A-Salzburg • Messehalle 1

30. & 31.10. 2010 • A-Innsbruck • Messehalle 4

6. & 7.11. 2010 • D-Stuttgart • Carl Benz Arena

13. & 14.11. 2010 • D-Bochum • Ruhrcongress

20. & 21.11.2010 • A-Hohenems • Eventcenter

27. & 28.11. 2010 • D-Wiesbaden • Rhein-Main Halle

4. & 5.12. 2010 • D-München • Event-Arena/Olympiapark

 

Tickets kosten im VVK 19,- Euro zzgl. VVK Gebühren (Kosten in allen Städten gleich).

Enthalten im Ticketpreis ist ein 5,- Euro-Gutschein, der bei einem Waren- oder Dienstleistungswert ab EUR 25,- bei den Ausstellern eingelöst werden kann.

Kinder bis 12 Jahre haben in Begleitung eines Erziehungsberechtigten Gratis-Zugang zur Veranstaltung.

Außerdem erhält jeder Besucher einen Gewinnspielcoupon zur Gratis-Teilnahme am Messegewinnspiel, bei dem es ein Custom-Bike im Wert von 30.000 Euro (je eines in Deutschland und Österreich) sowie auf jeder Messe ein PG-Bike zu gewinnen gibt!

Tickets sind hier erhältlich:

www.ticketscharf.de

www.eventim.de

www.adticket.de

 

Weitere Infos findet ihr hier:

www.wildstyle.at oder

www.wildstyle-messe.de

comments powered by Disqus

Sieben Alpha-Hein-Mücks

Doomiges Live-Konzert in eine mögliche neue Normalität

Der Erstlingsroman des Musikers kann sich sehen lassen

Werkschau einer der größten und einflussreichsten Rockbands aller Zeiten

Wie mit einer Ex-Freundin

Willkommen in der Husumer Sauna

Von Jahr zu Jahr kommt man einfach immer mehr auf den Boden der Tatsachen