Achtung: In deinem Browser ist JavaScript entweder nicht installiert oder deaktiviert. Einige Funktionen dieser Seite stehen daher leider für dich nicht zur Verfügung.

Tim Berend (2015)

Zum Thema

Die drei stärksten Alben

1. Disarmonia Mundi: Cold Inferno
2. Wolfheart: Shadow World
3. Callejon: Wir Sind Angst

Die drei schlechtesten/enttäuschendsten Alben

1. Trivium: Silence In The Snow
2. Five Finger Death Punch: Got Your Six
3. Eisregen: Marschmusik

Die fünf stärksten Songs

1. Disarmonia Mundi: Magma Diver
2. Wolfheart: Zero Gravity
3. Soilwork: The Ride Majestic
4. Children Of Bodom: I Hurt
5. Trivium: Until The World Goes Cold

Newcomer des Jahres

A Feast For Crows

Bester Live-Act

Nightwish, München (Zenith)

Schlechtester Live-Act

Swallow The Sun, München (Backstage Club)

Bestes Festival

Summer Breeze

Bestes Video

In Hearts Wake: Breakaway

Beste Live-DVD

Dragonforce: In The Line Of Fire

Bestes Cover-Artwork

Disarmonia Mundi: Cold Inferno

Person des Jahres

Lemmy Kilmister

Bester Film

Die Minions

Persönliche Highlights

Metallica live gesehen in München (Rockavaria)

Meist herbeigesehnte Veröffentlichung kommenden Jahres

Omnium Gatherum: Grey Heavens

comments powered by Disqus

Der Erstlingsroman des Musikers kann sich sehen lassen

Werkschau einer der größten und einflussreichsten Rockbands aller Zeiten

Wie mit einer Ex-Freundin