Achtung: In deinem Browser ist JavaScript entweder nicht installiert oder deaktiviert. Einige Funktionen dieser Seite stehen daher leider für dich nicht zur Verfügung.

With Full Force 2011: Eine Absage und vier Zusagen

The Street Dogs müssen wie bereits 2010 erneut absagen

Satyricon im Essener Turock 2009

"Es ist wie verhext mit denen", meint das Team vom With Full Force-Festival auf seiner Website über die Street Dogs - und in der Tat ist es schon verrückt: Ursprünglich sollte die Band schon im Jahr 2010 dort auftreten, musste jedoch absagen, war dafür nun für die diesjährige Ausgabe vorgesehen - und cancelte die Teilnahme jetzt bereits zum zweiten Mal. Nun hofft man auf 2012.

Es gibt aber auch Positives zu vermelden, denn immerhin konnten die Veranstalter auch vier Acts auf der Habenseite verbuchen. US Bombs, Grave, Satyricon und Hellyeah heißen die Neuverpflichtungen, die das Billing nun so aussehen lassen:

Parkway Drive
Terror
Die Kassierer
Eläkeläiset
Ill Nino
Misery Index
Hatebreed
Madball
Peter Pan Speedrock
Volbeat
The Black Dahila Murder
Knorkator
Agnostic Front
Death By Stereo
Negator
Krawallbrüder
Carnifex
Deez Nuts
Evile
Die Apokalyptischen Reiter
50 Lions
The Casualties
More Than A Thousand
Bullet For My Valentine
Moonspell
Kylesa
Legion Of The Damned
Cavalera Conspiracy
Arma Gathas
Blood For Blood
Arkona
Deadlock
Mad Sin
Omnium Gatherum
Samael
Six Feet Under
Watain
Your Demise
The Black Dahlia Murder
The Adolescents
The Ghost Inside
Satyricon
Grave
US Bombs
Hellyeah

comments powered by Disqus

Sieben Alpha-Hein-Mücks

Doomiges Live-Konzert in eine mögliche neue Normalität

Der Erstlingsroman des Musikers kann sich sehen lassen

Werkschau einer der größten und einflussreichsten Rockbands aller Zeiten

Wie mit einer Ex-Freundin

Willkommen in der Husumer Sauna

Von Jahr zu Jahr kommt man einfach immer mehr auf den Boden der Tatsachen