Achtung: In deinem Browser ist JavaScript entweder nicht installiert oder deaktiviert. Einige Funktionen dieser Seite stehen daher leider für dich nicht zur Verfügung.

Witchery: stellen erstes Video überhaupt online

Kerry King ist auch dabei

Witchery haben ihr erstes Promovideo überhaupt abgedreht und hier ins Netz gestellt. "Witchkrieg" kommt ganz ohne nackte Hexen aus, dafür regiert eine Mischung aus Feuer, Teufel und Zerstörung. Slayers Kerry King hat nicht nur ein Gastsolo beigetragen, sondern er stand auch für den Videodreh zur Verfügung. Jensen meint dazu:

"Zum Glück bin ich kein großer Metallica-Fan. Ich bin ein riesiger Slayer-Fan... und Kerry sagte ein Gastsolo nicht nur für das neue Witchery-Album zu, sondern auch die Teilnahme am Videodreh. Also, setzt euch zurück und genießt den Titeltrack des neuen Albums "Witchkrieg" mit Mr. Kerry "Fucking" King."

comments powered by Disqus

Sieben Alpha-Hein-Mücks

Doomiges Live-Konzert in eine mögliche neue Normalität

Der Erstlingsroman des Musikers kann sich sehen lassen

Werkschau einer der größten und einflussreichsten Rockbands aller Zeiten

Wie mit einer Ex-Freundin

Willkommen in der Husumer Sauna

Von Jahr zu Jahr kommt man einfach immer mehr auf den Boden der Tatsachen