Achtung: In deinem Browser ist JavaScript entweder nicht installiert oder deaktiviert. Einige Funktionen dieser Seite stehen daher leider für dich nicht zur Verfügung.

Wintersun: Opfer des Blackouts

Scornage in Aachen hatten Glück, dass ihre CD-Release-Party nicht von dem großen Stromausfall in Europa betroffen war.

Dieses Glück hatten aber nicht alle Bands, die live auf der Bühne standen.

Während des zweiten Songs von Wintersun im bayrischen Lichtenfels gingen die Lichter für 10-15 Minuten aus.

Drummer Kai Hahto griff sich sofort seine Drumsticks und spielte ein Drumsolo, um die Zeit zu überbrücken, bis der Strom wieder da war und die Band ihr Set ohne weitere Zwischenfälle zuende spielen konnte.

Quelle: Blabbermouth

comments powered by Disqus

Doomiges Live-Konzert in eine mögliche neue Normalität

Der Erstlingsroman des Musikers kann sich sehen lassen

Werkschau einer der größten und einflussreichsten Rockbands aller Zeiten