Achtung: In deinem Browser ist JavaScript entweder nicht installiert oder deaktiviert. Einige Funktionen dieser Seite stehen daher leider für dich nicht zur Verfügung.

White Stones: Neues Projekt von Opeths Martín Méndez

Bassist gründet neue Death Metal-Combo

Das Cover zu "Kuarahy".

Opeths langjähriger Tieftöner Martín Méndez hat mit White Stones eine Nebenbeschäftigung zu seiner Hauptband gegründet – und mit dem 20. März 2020 steht sogar schon ein Veröffentlichungsdatum für das Debütalbum "Kuarahy" via Nuclear Blast fest. Der Titel bedeutet übersetzt "Sonne" in der Sprache der früheren Ureinwohner Uruguays, wo Méndez herstammt. Aus diesem Grund stellt das Album und das gesamte Projekt auch eine Art Rückbesinnung auf die Wurzeln des Bassisten dar:

"Ich fühle mich Uruguay immer noch sehr verbunden. Ich wollte Musik schreiben, die sich darauf bezieht – die Sonne auf der uruguayischen Flagge habe ich in das White Stones-Logo eingebaut; es gibt da eine Menge kleiner Dinge, die das Album mit dem Land verbinden."

Dennoch soll der Kern von "Kuarahy" Death Metal der alten Schule beinhalten, "wenn man auf alte Opeth und Morbid Angel steht", so Méndez weiter, mit den heutigen Opeth habe die Scheibe allerdings nichts zu tun, "ich sehe da keine Parallelen". Aber:

"Jeder in der Band hat Nebenprojekte, das ist wichtig. Wir touren so viel, das kann einen auffressen. Es war sehr schön, mal was anderes zu machen. White Stones hat mir neue Kraft und Energie gegeben."

"Kuarahy" wurde in den Farm of Sounds Studios in Barcelona aufgenommen und von Méndez selbst produziert, während Jamie Gomez in den britischen Orgone Studios für Mix und Mastering sorgte. So sieht die Tracklist aus:

1. Kuarahy (1:24)
2. Rusty Shell (4:25)
3. Worms (3:57)
4. Drowned In Time (5:17)
5. The One (4:34)
6. Guyra (4:45)
7. Ashes (4:04)
8. Infected Soul (5:59)
9. Taste Of Blood (4:10)
10. Jasy (2:48)

Die Besetzung:

Touring Line-up:
Jordi Farré - Drums
Albert Martí - Rhythm guitar
Joao Sassetti - Lead guitar
Eloi Boucherie - Vocals
Martín Méndez -Bass

Recording Line-up:
Martín Méndez - Bass & Guitars
Eloi Boucherie - Vocals
Jordi Farré - Drums
Featuring guest solos by Frederik Åkesson & Per Eriksson

comments powered by Disqus

Sieben Alpha-Hein-Mücks

Doomiges Live-Konzert in eine mögliche neue Normalität

Der Erstlingsroman des Musikers kann sich sehen lassen

Werkschau einer der größten und einflussreichsten Rockbands aller Zeiten

Wie mit einer Ex-Freundin

Willkommen in der Husumer Sauna

Von Jahr zu Jahr kommt man einfach immer mehr auf den Boden der Tatsachen