Achtung: In deinem Browser ist JavaScript entweder nicht installiert oder deaktiviert. Einige Funktionen dieser Seite stehen daher leider für dich nicht zur Verfügung.

Stratovarius: Jörg Michael geht

Nach 15 Jahren Bandzugehörigkeit ist für den Drummer Schluss

Nimmt seinen Hut bei Stratovarius: Jörg Michael

15 Jahre lang saß er bei den finnischen Power-Metallern Stratovarius hinter den Kesseln, nun entschied sich Jörg Michael aus persönlichen Gründen, einen Schlussstrich unter dieses Kapitel zu ziehen - lediglich an den noch bis Ende Januar anstehenden Konzerten wird er teilnehmen, darunter auch eine kleine "Farewell Jörg"-Tour in Finnland. Insgesamt trommelte Michael neun Alben für Stratovarius ein und spielte mit der Band fast 1000 Shows. Frontmann Timo Kotipelto kommentierte Jörgs Abgang wie folgt:

„Wir akzeptieren Jörgs Entscheidung, sind aber sehr traurig darüber, dass er uns verlässt. Wir wünschen ihm nur das Beste für seine Zukunft. Natürlich wird die Band trotzdem weiter machen.“

comments powered by Disqus

Der Erstlingsroman des Musikers kann sich sehen lassen

Werkschau einer der größten und einflussreichsten Rockbands aller Zeiten

Wie mit einer Ex-Freundin