Achtung: In deinem Browser ist JavaScript entweder nicht installiert oder deaktiviert. Einige Funktionen dieser Seite stehen daher leider für dich nicht zur Verfügung.

Steve Hackett: "The Night Siren" am 24. März

Tourstopps auch in Deutschland

Artwork des kommenden Steve-Hackett-Albums.

Ex-Genesis-Gitarrenvirtuose Steve Hackett wird am 24. März sein neuestes Soloalbum mit dem Titel "The Night Siren" via InsideOut veröffentlichen. Hierfür hat der Brite wieder mit Musikern aus aller Herren Länder zusammengearbeitet - u.a. hat er sowohl mit palästinensischen als auch mit israelischen Künstler kollaboriert. Links ist das Cover zu sehen, die Tracklist lautet:

1. Behind The Smoke
2. Martian Sea
3. Fifty Miles From The North Pole
4. El Niño
5. Other Side Of The Wall
6. Anything But Love
7. Inca Terra
8. In Another Life
9. In The Skeleton Gallery
10. West To East
11. The Gift

Außerdem wird Hackett im Rahmen der "Genesis Revisited with Classic Hackett"-Tour im März und April durch Europa reisen, nachdem er im Februar zunächst die USA abgegrast hatte. Die Stationen in Deutschland und der Schweiz sind folgende:

27.03.2017 Solothurn, Kulturfabrik Kofmehl
03.04.2017 Würzburg, Posthalle
04.04.2017 Offenbach, Capitol
10.04.2017 Berlin, Tempodrom
11.04.2017 Hamburg, Laeiszhalle
12.04.2017 Bochum, Ruhr Congress
13.04.2017 Leipzig, Haus Leipzig

comments powered by Disqus

Doomiges Live-Konzert in eine mögliche neue Normalität

Der Erstlingsroman des Musikers kann sich sehen lassen

Werkschau einer der größten und einflussreichsten Rockbands aller Zeiten