Achtung: In deinem Browser ist JavaScript entweder nicht installiert oder deaktiviert. Einige Funktionen dieser Seite stehen daher leider für dich nicht zur Verfügung.

Spock's Beard: Nick D'Virgilio steigt aus

Der Drummer, Gitarrist und Sänger konzentriert sich fortan auf sein Engagement beim Cirque du Soleil

Nick D'Virgilio (oben) verlässt Spock's Beard

Völlig überraschend gab Multiinstrumentalist und Spock's Beard-Frontmann Nick D'Virgilio seinen Ausstieg bei den amerikanischen Proggies bekannt. Anscheinend ist ihm sein Engagement beim kanadischen Cirque du Soleil, wo er seit 2010 als Tour-Schlagzeuger tätig ist, wichtiger und finanziell rentabler. Nick:

"Mit meiner Familie und Cirque du Soleil ein bisschen auf Abenteuersuche durch die Welt zu ziehen, war einerseits super, aber auch hart. Super, weil ich es endlich geschafft habe, meine Familie trotz des unsteten Musikerlebens komplett zu versorgen, aber auch hart, weil es dieser Job schwer macht, irgendetwas anderes zu machen."

comments powered by Disqus

Sieben Alpha-Hein-Mücks

Doomiges Live-Konzert in eine mögliche neue Normalität

Der Erstlingsroman des Musikers kann sich sehen lassen

Werkschau einer der größten und einflussreichsten Rockbands aller Zeiten

Wie mit einer Ex-Freundin

Willkommen in der Husumer Sauna

Von Jahr zu Jahr kommt man einfach immer mehr auf den Boden der Tatsachen