Achtung: In deinem Browser ist JavaScript entweder nicht installiert oder deaktiviert. Einige Funktionen dieser Seite stehen daher leider für dich nicht zur Verfügung.

Sons Of Seasons: "Gods Of Vermin" kommt Ende April

Im Mai touren die Progressive Symphonic Metaller durch Deutschland

Sons Of Seasons, die neue Progressive Symphonic Metal-Band des von Kamelot und Doro bekannten Keyboarders und Gitarristen Oliver Palotai, wird am 30. April ihr Debütalbum "Gods Of Vermin" veröffentlichen.

Auf dem über Napalm Records in zwei Varianten erscheinenden Album wird auch die Epica-Sängerin Simone Simons einen Gastauftritt haben.

Die Tracklist der CD sieht folgendermaßen aus:

1. The Place Where I Hide
2. Gods Of Vermin
3. A Blind Man's Resolution
4. Fallen Family
5. The Piper
6. Wheel Of Guilt
7. Belial's Tower
8. Fall Of Byzanz
9. Wintersmith
10. Dead Man's Shadows
11. Sanatorim Song
12. Third Moon Rising
13. Melanchorium (Nur Digipack)

 

Tourdaten durch Deutschland stehen ebenfalls schon fest, im Mai wird die Band an diesen Orten spielen:

01.05.2009 - Headbangers Ballroom - Hamburg
08.05.2009 - Pitch Black - Niederkrüchten (Düsseldorf)
09.05.2009 - Fabrik - Köln
10.05.2009 - Zeche - Bochum
14.05.2009 - Garageland - Dortmund
15.05.2009 - Meisenfrei - Bremen
16.05.2009 - Sägewerk - Neukirchen (Hessen)
17.05.2009 - 7er Club - Mannheim

comments powered by Disqus

Doomiges Live-Konzert in eine mögliche neue Normalität

Der Erstlingsroman des Musikers kann sich sehen lassen

Werkschau einer der größten und einflussreichsten Rockbands aller Zeiten