Achtung: In deinem Browser ist JavaScript entweder nicht installiert oder deaktiviert. Einige Funktionen dieser Seite stehen daher leider für dich nicht zur Verfügung.

Rock Hard Festival 2017: Billing nun komplett

Die vier letzten Bands wurden bekanntgegeben

Udo Dirkschneider hier mit U.D.O. live in Köln im März 2016.

Das Billing des Rock Hard Festival 2017 ist vollständig! Mit Dirkschneider (einer unter dem Nachnamen ihres Sängers firmierenden Band, die, nachdem sie zuletzt erfolgreich auf Tour alte Accept-Klassiker zum Besten gab, dies nun auch beim alljährlichen Pfingstfestival in Gelsenkirchen tun will), der NWOBHM-Legende Demon, den Siebziger-Jahre-Fans The Night Flight Orchestra sowie der Nachwuchshoffnung Monument sind die letzten vier Verpflichtungen unter Dach und Fach. Hier zur Übersicht noch einmal das nun komplette Line-up:

Asphyx
Behemoth
Blood Ceremony
Blues Pills
Candlemass
D.A.D.
Demon
Dirkschneider
Dust Bolt
Exodus
Fates Warning
Ketzer
Mantar
Monument
Night Demon
Opeth
Robert Pehrssons Humbucker
Ross The Boss
Secrets Of The Moon
Skyclad
The Dead Daisies
The Night Flight Orchestra

comments powered by Disqus

Doomiges Live-Konzert in eine mögliche neue Normalität

Der Erstlingsroman des Musikers kann sich sehen lassen

Werkschau einer der größten und einflussreichsten Rockbands aller Zeiten