Achtung: In deinem Browser ist JavaScript entweder nicht installiert oder deaktiviert. Einige Funktionen dieser Seite stehen daher leider für dich nicht zur Verfügung.

One Man Army And The Undead Quartet: ein Untoter weniger

Gitarrist Pekka Kiviaho ist nicht länger Rhythmus-Gitarrist bei der Band.

 

Man habe sich von ihm getrennt, weil er "nicht mehr die nötige Motivation und den erforderlichen Einsatz für die Band" aufbringen konnte, wie es bei Rock Hard heißt.

 

Lest hier Pekka´s Statement:

“Hello friends!

 

This is it. My time as an Undead being is over for now.

There is no bad blood between us, just a new chapter both for me and One man army.

My future plans in music will carry on with an album recording with Fraction of Chaos during february 2008.

A big Hail goes out to the guys! Thanks for all the great stuff we have experienced together. Both on and off stage!

I would also like to send a Hail to all the great Army fans out there, Hein, Ted, Simon and all the other crazy fuckers around the globe!

One undead dude signing out.

 

Cheers!

 

Pekka”

 

Quelle: Band; Rock Hard

comments powered by Disqus

Doomiges Live-Konzert in eine mögliche neue Normalität

Der Erstlingsroman des Musikers kann sich sehen lassen

Werkschau einer der größten und einflussreichsten Rockbands aller Zeiten