Achtung: In deinem Browser ist JavaScript entweder nicht installiert oder deaktiviert. Einige Funktionen dieser Seite stehen daher leider für dich nicht zur Verfügung.

Lynyrd Skynyrd: Donald Evans verstorben

Der Bassist erlag seinem Krebsleiden

Nach dem Tod von Keyboarder Billy Powell (wir berichteten), ist nun ein weiteres Mitglied der legendären Southern-Rocker Lynyrd Skynyrd verstorben: Bassist Donald "Ean" Evans erlag im Alter von nur 48 Jahren am letzten Mittwoch seiner Krebserkrankung.

Evans, der Frau und Kinder hinterlässt, hatte den Posten des Tieftöners seit dem Tod seines Vorgängers Leon Wilkeson inne.

Rest in peace, Donald.

comments powered by Disqus

Doomiges Live-Konzert in eine mögliche neue Normalität

Der Erstlingsroman des Musikers kann sich sehen lassen

Werkschau einer der größten und einflussreichsten Rockbands aller Zeiten