Achtung: In deinem Browser ist JavaScript entweder nicht installiert oder deaktiviert. Einige Funktionen dieser Seite stehen daher leider für dich nicht zur Verfügung.

In Extremo: veröffentlichen Cover-Artwork für "Quid pro Quo"

Erste Warm-Up-Shows ausverkauft

Artwort der neuen In Extremo-Scheibe

In Extremo geben weitere Details zu ihrem neuen Album „Quid pro Quo“ bekannt und veröffentlichen nun das Cover-Artwork. Erscheinen wird das neue Werk am 24. Juni und ein paar Termine für Warm-Up-Shows stehen ebenfalls bereit. Die Konzerte in Aschaffenburg und Jena sind allerdings mittlerweile ausverkauft.

Der Sommer wird ausgiebig für einige Festival-und Headliner-Shows genutzt, bis es ab September auf die „Quid pro Quo“-Tour geht. Hier sind die Termine:

Warm-Up-Tour:

22.06.2016 Aschaffenburg, Colosaal
25.06.2016 Jena, F-Haus
26.06.2016 Bochum, Zeche
27.06.2016 Memmingen, Kaminwerk
28.06.2016 Nürnberg, Hirsch
29.06.2016 Rostock, Mau Club

Sommer-Festivals

02.04.2016 Nassfeld, Full Metal Mountain Festival
27.05.2016 München, Rockavaria
28.05.2016 Gelsenkirchen, Rock im Revier
29.05.2016 Herborn, Hessentag
13.08./.14.08.2016 Hildesheim, Mera Luna Festival

Sommer-Headliner-Shows 2016

23.06.2016 Koblenz, Festung Ehrenbreitstein
24.06.2016 Abenberg, Burg Abenberg / Feuertanz Festival
22.07.2016 Creuzburg, Burg Creuzburg
19.08.2016 Görlitz, Kulturbrauerei Open Air
19.08.2016 Leipzig, Parkbühne
20.08.2016 Magdeburg, Festung Mark

Quid-Pro-Quo-Tour 2016

28.09.2016 Wien,Gasometer
29.09.2016 München, Zenith
30.09.2016 Köln, E-Werk
07.10.2016 Bielefeld, Ringlokschuppen
08.10.2016 Bremen, Pier 2
12.10.2016 Saarbrücken, Saarlandhalle
13.10.2016 Oberhausen, Turbinenhalle
14.10.2016 Dresden, Schlachthof
15.10.2016 Hannover, Swiss Life Hall
20.10.2016 Zürich, Komplex
21.10.2016 Wiesbaden, Schlachthof
22.10.2016 Stuttgart, Porsche Arena
27.10.2016 Hamburg, Docks
28.10.2016 Erfurt, Thüringenhalle
29.10.2016 Berlin, Columbiahalle

comments powered by Disqus

Doomiges Live-Konzert in eine mögliche neue Normalität

Der Erstlingsroman des Musikers kann sich sehen lassen

Werkschau einer der größten und einflussreichsten Rockbands aller Zeiten