Achtung: In deinem Browser ist JavaScript entweder nicht installiert oder deaktiviert. Einige Funktionen dieser Seite stehen daher leider für dich nicht zur Verfügung.

Fates Warning: Neues Studioalbum für 2020 geplant

Band unterschreibt bei Metal Blade

Fates Warning hier live beim Rock Hard Festival 2017.

Nach zwei Alben bei InsideOut haben sich Fates Warning dazu entschieden, wieder zu Metal Blade zurückzukehren und haben dort einen neuen Vertrag unterschrieben. Der Nachfolger des "Theories Of Flight"-Longplayers ist für 2020 angesetzt. Frontmann Ray Alder kommentiert:

"Wir alle von Fates Warning freuen uns sehr darüber, dass wir zu Metal Blade Records zurückgekehrt sind. Metal Blade waren von Anfang an an unserer Seite und wir sind stolz darauf, sie einen Teil unserer Familie nennen zu können. Die Reise beginnt von Neuem und wir können es kaum ausdrücken, wie aufgeregt wir sind, erneut zusammenzuarbeiten. Ein großes Dankeschön geht auch an alle unsere Fans, weil sie seit so vielen Jahren zu uns halten. Wir könnten nicht hier sein, wo wir heute sind, ohne euch alle. Das ist eine Tatsache. Danke euch allen. Wir sind bereit, neue Erinnerungen zu schaffen."

comments powered by Disqus

Doomiges Live-Konzert in eine mögliche neue Normalität

Der Erstlingsroman des Musikers kann sich sehen lassen

Werkschau einer der größten und einflussreichsten Rockbands aller Zeiten