Achtung: In deinem Browser ist JavaScript entweder nicht installiert oder deaktiviert. Einige Funktionen dieser Seite stehen daher leider für dich nicht zur Verfügung.

Ex Deo: pausieren erst einmal

Ob die Römer nochmal zustechen steht in den Sternen

Live konnte die Formation durchaus überzeugen

Ex Deo, oder besser Maurizio Iacono, der Frontmann der römischen Krieger (und außerdem Sänger bei Kataklysm), hat heute bekanntgegeben, dass die Legionen erst einmal im Lager bleiben. Der Halb-Italiener hat die Band bis auf weiteres eingemottet und gibt keinen Zeitpunkt für eine Rückkehr an. Es sei nicht sicher, ob die Truppe überhaupt noch einmal zurückkehren wird.

Andererseits möchte er weitere Aktivitäten auch nicht ausschließen und spricht ausdrücklich von einer Pause, nicht von einer Auflösung.

Zum Originalstatement geht es hier (Facebook). 

comments powered by Disqus

Doomiges Live-Konzert in eine mögliche neue Normalität

Der Erstlingsroman des Musikers kann sich sehen lassen

Werkschau einer der größten und einflussreichsten Rockbands aller Zeiten