Achtung: In deinem Browser ist JavaScript entweder nicht installiert oder deaktiviert. Einige Funktionen dieser Seite stehen daher leider für dich nicht zur Verfügung.

Dream Theater: entern Studio

Mike Portnoy wollte wieder zurück

Dream Theater live im Amphitheater Gelsenkirchen, Juni 2009

Diese Tage haben Dream Theater das Studio geentert, um das erste Album nach Mike Portnoy einzuspielen. Dieser war bekanntlich im Sommer ausgestiegen, weil er mit Avenged Sevenfold auf Tour war. Nachdem Mike auch dort nicht mehr dabei ist, klopfte er bei Dream Theater an, doch diese wiesen ihn zurück. Mittlerweile haben sie auch nach zahlreichen Tests einen neuen Drummer gefunden; einen Namen wollen sie derzeit aber noch nicht preisgeben.

comments powered by Disqus

Doomiges Live-Konzert in eine mögliche neue Normalität

Der Erstlingsroman des Musikers kann sich sehen lassen

Werkschau einer der größten und einflussreichsten Rockbands aller Zeiten