Achtung: In deinem Browser ist JavaScript entweder nicht installiert oder deaktiviert. Einige Funktionen dieser Seite stehen daher leider für dich nicht zur Verfügung.

Alice In Chains: arbeiten am nächsten Longplayer

Band ist bereits im Studio

Mike Inez mit Alice In Chains live in Köln 2009.

Alice In Chains arbeiten derzeit hart am Nachfolger zur "The Devil Put Dinosaurs Here" (2013). Bassist Mike Inez im Interview mit Framus & Warwick über den Fortgang:

"Heute verlasse ich das Studio, und dann gehe ich in ein anderes Studio und mache dort jede Menge Lärm. Ja, wir arbeiten hart. 20 Stunden am Tag im Studio zu sein, macht nicht immer Spaß, aber es ist ein toller Job. Wir versuchen, das Studio zu unserem Clubhaus zu machen und es vom Geschäft zu trennen. Wir versuchen, unsere Arbeitsatmosphäre für alle cool zu gestalten."

comments powered by Disqus

Der Erstlingsroman des Musikers kann sich sehen lassen

Werkschau einer der größten und einflussreichsten Rockbands aller Zeiten

Wie mit einer Ex-Freundin