Achtung: In deinem Browser ist JavaScript entweder nicht installiert oder deaktiviert. Einige Funktionen dieser Seite stehen daher leider für dich nicht zur Verfügung.

AC/DC: wollen im Mai neues Album aufnehmen

Auch eine Tour soll folgen

Der Nachfolger für "Black Ice" (2008) soll dieses Jahr nun endlich in Angriff genommen werden

AC/DC haben durchblicken lassen, sich im Mai ins Studio zu begeben und einen Nachfolger für die "Black Ice"-Scheibe aufzunehmen, die inzwischen auch schon wieder fast sechs Jahre auf dem Buckel hat. Rechtzeitig zum 40-jährigen Jubiläum der Hard-Rock-Legende wollen die Herren mit der neuen Platte dann auch auf Tour gehen, so Fronter Brian Johnson in einem Interview mit dem amerikanischen Radiokanal 98.7 The Gater:

"Die Band existiert seit 40 Jahren, also werden wir versuchen, 40 Shows zu spielen. 40 Shows, mit denen wir den Fans für ihre unsterbliche Treue danken möchten. Ehrlich, unsere Fans sind einfach die Besten, und wir schätzen jeden einzelnen von ihnen."

comments powered by Disqus

Doomiges Live-Konzert in eine mögliche neue Normalität

Der Erstlingsroman des Musikers kann sich sehen lassen

Werkschau einer der größten und einflussreichsten Rockbands aller Zeiten