Achtung: In deinem Browser ist JavaScript entweder nicht installiert oder deaktiviert. Einige Funktionen dieser Seite stehen daher leider für dich nicht zur Verfügung.

AC/DC: mehr Informationen zum neuen Live-Album

In etwa sechs Wochen soll es so weit sein

In bereits anderthalb Monaten soll eine neue DVD bzw. Live-CD veröffentlicht werden

Wie bereits im August von AC/DC-Frontschreihals Brian Johnson in einem Interview angedeutet (wir berichteten), gedenkt die Band, eine neue Live-CD sowie eine dazugehörige DVD herauszubringen. Nun gibt es ein paar mehr Informationen: So wurden drei Shows am 2., 3. und 6. Dezember 2009 im River Plate Stadion in der argentinischen Hauptstadt Buenos Aires aufgezeichnet, die allesamt ausverkauft waren und vor jeweils gut 65.000 Zuschauern stattfanden. Diese sollen das Material für die Datenträger bilden, die in voraussichtlich etwa sechs Wochen erscheinen werden. Johnson:

"Wir hatten um die zwölf Kameras und ein sehr gutes Soundteam vor Ort und die Aufnahmen haben uns sehr viel Spaß gemacht. Wir haben für die Zeit danach keine weiteren Pläne. Wir möchten uns gerne eine Auszeit nehmen, denn wir waren nun zwei Jahre auf Tour und haben vor fünf Millionen Leuten gespielt. Ich denke, wir haben uns eine Pause verdient."

Für den "Shoot to Thrill"-Clip, der ersten Single des "Iron Man 2"-Soundtracks, wurde bereits Material der Konzerte verwendet. Hier geht's zu einem weiteren Interview mit Brian.

comments powered by Disqus

Doomiges Live-Konzert in eine mögliche neue Normalität

Der Erstlingsroman des Musikers kann sich sehen lassen

Werkschau einer der größten und einflussreichsten Rockbands aller Zeiten