Achtung: In deinem Browser ist JavaScript entweder nicht installiert oder deaktiviert. Einige Funktionen dieser Seite stehen daher leider für dich nicht zur Verfügung.

AC/DC: Malcolm Young wird nicht zurückkehren

Gerüchte um Demenzerkrankung machen die Runde

Malcolm Young (vorne links) wird nicht zu AC/DC zurückkehren

Ein neues Album werden AC/DC wie berichtet demnächst veröffentlichen – doch über diese gute Nachricht können sich Fans der Hard Rocker leider nicht lange freuen, denn laut einer Pressemitteilung der Plattenfirma Sony Music wird Rhythmusgitarrist Malcolm Young nicht zur Band zurückkehren, nachdem es zunächst lediglich hieß, er werde eine Pause einlegen:

"Anfang des Jahres veröffentlichten AC/DC ein Statement, in dem sie erklärten, dass Malcolm wegen einer Krankheit eine Bandpause einlegen würde. Unglücklicherweise wird Malcolm aufgrund seines Gesundheitszustands nicht in die Band zurückkommen."

Es wird gemunkelt, der Musiker sei am Demenz erkrankt – das will jedenfalls die australische Zeitung "The Sydney Morning Herald" herausgefunden haben. Angeblich hat ihnen ein Mitglied der Young-Familie folgendes Statement gesteckt:

"Wenn du mit Malcolm in einem Raum wärst und hinausgehen, dann nach einer Minute wieder eintreten würdest, könnte er sich nicht daran erinnern, wer du bist. Er leidet unter einem kompletten Verlust des Kurzzeitgedächtnisses. Seine Frau Linda hat ihn in Vollzeit-Pflege gegeben."

Offiziell wurde dies allerdings nicht bestätigt. So oder so wünschen wir Malcolm weiterhin gute Besserung!

comments powered by Disqus

Doomiges Live-Konzert in eine mögliche neue Normalität

Der Erstlingsroman des Musikers kann sich sehen lassen

Werkschau einer der größten und einflussreichsten Rockbands aller Zeiten