Achtung: In deinem Browser ist JavaScript entweder nicht installiert oder deaktiviert. Einige Funktionen dieser Seite stehen daher leider für dich nicht zur Verfügung.

Login

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:

Kennwort vergessen?

Könnt ihr Instrumente spielen?


Autor Nachricht
Verfasst am: 23. 01. 2006 [09:24]
Antagonismus
Dabei seit: 22.01.2006
Beiträge: 16
Ich spiele ein klein wenig Schlachtzeug und ansonsten bin ich in einer Band für den Gesang zuständig, welcher in die Richtung Cannibal Corpse/Behemoth/Amon Amarth geht.
Verfasst am: 23. 01. 2006 [15:20]
DustbinLaws
Dabei seit: 24.11.2005
Beiträge: 206
"gesang" also icon_wink.gif icon_lol.gif

http://www.ebay.orion-fx.com/OrionEffekte_FuzzUp.gif
Verfasst am: 29. 01. 2006 [23:46]
Alfred
Dabei seit: 29.01.2006
Beiträge: 50
Percussionist in der Band Arundo.
Dort auch Saiteninstrumene, Holzblasinstrumente, Gesang und bald auch Drehleier.
3 Jahre Unterricht in klassischer Gitarre, Chortätigkeit seit einem Jahr und der Rest komplett autodidaktisch.

Imm stäten Khambf geken ten Fervalosunk fonn dahss doidschn Sbrachä.
Verfasst am: 07. 04. 2006 [18:54]
Metalelbin
Dabei seit: 25.03.2006
Beiträge: 18
heyho,

ich spiel seit einem jahr e-gitarre und das eigentlich mit ziemlichen guten erfolg. übe wie ne dumme und na ja spiel jegliche metal techniken, die mir mein lehrer einverleibt icon_lol.gif

macht mir tierischen spaß und such mittlerweile seit rund nem viertel jahr nach musikern, die aus berlin kommen und was machen wollen!

Was Rednern an Tiefe fehlt,
ersetzen sie durch Länge!
-Montesquieu
Verfasst am: 11. 06. 2006 [19:46]
Routa
Dabei seit: 11.06.2006
Beiträge: 11
Ich spiele zur Zeit im neunten Jahr Akkordeon (Knopf) und seit eineinhalb Jahren E-Gitarre.

Zwar eigentlich auch noch Akkustik (am liebsten Lieder von Tenacious D), aber E-Gitarre doch lieber icon_wink.gif

Und ab und zu Bass, wenn ich einen in die Finger kriege icon_smile.gif
Verfasst am: 11. 06. 2006 [20:49]
alex
Alex
Dabei seit: 24.11.2005
Beiträge: 3891
Knopfakkordeon ...
Das habe ich nie verstanden icon_smile.gif

Auf der einen Seite die Akkorde, wie normal, und wie ist die andere Seite? Ordnung wie Tasten nur als Knöpfe?
Verfasst am: 12. 06. 2006 [20:17]
Routa
Dabei seit: 11.06.2006
Beiträge: 11
Ou, wie soll ich das erklären:

Also auf der rechten Seite sind eigentlich die normalen Töne, die schwarzen sind mit einigen Ausnahmen einen halben Ton tiefer oder höher (zum Beispiel dis oder des) Ausnahmen sind zum Beispiel f, fis normal oder ein fes gibt es nicht, ist ein e. Also, wenn du einen halben Ton höher willst, gehst du von oben her gesehen diagonal links runter und wenn du einen halben Ton tiefer willst, gehst du diagonal rechts rauf icon_wink.gif

Die Basstasten sind eigentlich genau gleich wie vorne, sind aber tiefer.
Und die werden wie bei einer Bassgitarre zum Beispiel als Begleitung benutzt.
Verfasst am: 12. 06. 2006 [20:36]
alex
Alex
Dabei seit: 24.11.2005
Beiträge: 3891
Ich hab selber ein AKkordeon, hab mir aber das, was ich kann, selbst angeeignet und deshalb nciht wirklich Ahnung.

Wie du es jetzt beschrieben hast, ist auf der einen Seite eine Klaviatur?? Das habe ich auch ... Aber ich dachte, es gäbe auch welche, die auf beiden Seiten Knöpfe haben !?
Verfasst am: 12. 06. 2006 [21:01]
Routa
Dabei seit: 11.06.2006
Beiträge: 11
Eben, so eine hab ich. In unseren Orchester gibts nur zwei Klaviaturakkordeons.

In der Schweiz nennen wir Knofakkordeons Handorgle ^^

Is ein ähnliches Prinzip zum spielen, nur kann man beim Knopfakkordeon geilere Fingertechniken anwenden.

und auf der anderen Seite sind die Bassknöpfe.
Verfasst am: 21. 08. 2006 [20:15]
DevisioN
Dabei seit: 28.12.2005
Beiträge: 262
Ich spiele professionel Triangel icon_wink.gif

Ich konnte mal Akkordeon und Blockflöte, jetzt spiel ich nur noch die erste Geige, was die Schlacht in unserer Schulcafeteria betrifft.

Aber mein Status hier war ja Musiker oder sowas, irgendwas sollte ich können ^^

Denn es träumte mir zu Zeiten,
daß es der verkehrte Traum sei,
oder auch die falsche Welt,
in die du mich träumtest hinein.

[.:Inniglich:.]
Verfasst am: 18. 09. 2006 [16:14]
Atramentum
Dabei seit: 14.09.2006
Beiträge: 3
Also ich spiel jetzt schon seit 11 Jahren Klavier und da dann auch alles möglishe. Ob Classic, in die tänzerische Richtung oder von Bands, was ich dann aber eher nur für mich mache.
Außerdem noch Gitarre, seit einem knappen 3/4 Jahr im Selbststudium.
Aber eigentlich habe ich Bass viel lieber ^^
Zu Hause also Akkustikgitarre und im Proberaum e-sachen

Bill glaubte er sei klug
und zudem schneller als der Zug,
doch er bekam auf den Kopf die Schranke
Deutsche Bahn wir sagen: DANKE!
Verfasst am: 07. 09. 2007 [16:24]
Mamphy
Dabei seit: 06.09.2007
Beiträge: 106
Ich habe mit 15 Jahren angefangen Schlagzeug zu spielen, wobei ich leider in letzter Zeit keine Zeit dafür mehr gefunden habe. Und sonst habe ich vor 2 Monaten mit dem shouten bzw. screamen angefangen.
Verfasst am: 24. 12. 2007 [11:33]
Dirkazoid
Dabei seit: 24.12.2007
Beiträge: 4
Ich spiele hauptsächlich E-Gitarre und gaaaanz selten mal meine klassische Klampfe. Und damals in der Grundschule habe ich mich auch mal an der Blockflöte versucht... icon_lol.gif
Verfasst am: 26. 01. 2008 [19:18]
olli
Oliver Held
Dabei seit: 17.11.2007
Beiträge: 641
Ich spiele seit 8 Jahren Trompete..unter andemr auch in einer Ska-Band was dann in etwa so klingt wie die Bandgeek Mafia..und seit 2 Jahren oder so nehme ich auch Unterricht im E-bass =)
Verfasst am: 17. 03. 2008 [20:06]
Rostig
Dabei seit: 29.08.2007
Beiträge: 17
Ich verprügel seit rund anderthalb Jahren mein Schlagzeug und spiele in einer Punk sowie einer weiteren ,-Skaband..
Ansonsten ein bisschen Keyboard, bisschen Gitarre, bisschen Flöte aber nicht weiter erwähnenswert..

Verfasst am: 18. 03. 2008 [00:14]
SasH
Dabei seit: 14.03.2008
Beiträge: 79
Ich spiele seit 15 Jahren Gitarre,... dazu das Übliche halt... etwas weniger gut Bass, am Schlagzeug bin ich ganz ok und ein klein wenig Klavir noch
Dazu noch n bissel Gesang, aber ist ja kein wirkliches Instrument icon_wink.gif

Bisher habe ich mehr oder minder in folgenden Bands mitgespielt:
Cursed Life - Gesang, Gitarre, Bass und Keyboards
Sindikate - Gesang, Gitarre, Bass und Programming
Rotting Smell - Gesang und Bass
Herpes - Gitarre und Drums
Carnal Tomb - Gitarre
Deadly Silence - Gitarre und Backing Vocals
Hora Suprema - Gitarre und Bass
The Priors Diary - Keyboards
Atrocity - Backing Vocals (beim "Atlantis"-Album)
Leaves Eyes - Backing Vocals (beim "Vinland Saga"-Album)
Into Darkness - Session Gitarre bei "The Trooper"

Meine Blu-Ray Filmsammlung: http://jason-x.bluray-filme.com
Verfasst am: 30. 08. 2008 [22:03]
arvorenn
Eike
Dabei seit: 27.07.2008
Beiträge: 345
Ich spiele seit 8 Jahren Klavier, ich hatte 8 Jahre Akkordeon-Unterricht.

Joa...und ich bin seit 3 Jahren Tischhuper in einer Progressive-Metal-Band...ich könnte jetzt dafür Schleichwerbung machen...das tu ich auch icon_razz.gif Myspace (Klick)

"You can't run away from trouble; ain't no place that far."

http://imagegen.last.fm/TheDarkTen/recenttracks/Arvorenn.gif
Verfasst am: 05. 09. 2008 [18:06]
homersimpson
David N.
Dabei seit: 09.03.2008
Beiträge: 1910
Ich hab mit 6 Jahren angefangen Klavier zu spielen, eigentlich nur klassische Geschichten, hin und wieder auch Sachen, die etwas mehr In den Blues-Bereich gehen, aber improvisieren darauf kann ich nicht wirklich; bei dem klassischen Zeug spielt man halt eher nach Noten. Hab es in letzter Zeit aber arg vernachlässigt; muss mal wieder das alte Heft mit den Beethoven-Sonaten hervorkramen und mich wieder dran versuchen icon_wink.gif
Ansonsten hab ich mit 10 Jahren dann angefangen, Geige zu spielen, mach ich aber auch noch eher selten, obwohl ich bei einem Stück in unserer Band die Geige mal eingebaut habe. Als ich den Gig dann aber auf Video gesehen habe, fiel mir auf, dass das arg grausam klang und ich beschloss, die Geige erst wieder auf'm Gig auszupacken, wenn ich es wieder einigermaßen drauf hab icon_wink.gif (vom Ding her passte die Geige nämlich ganz gut in den Song...)
Na ja, später habe ich (muss 16 oder 17 gewesen sein) dann angefangen, Gitarre zu spielen. Spielte zunächst in einer Jazzrock-Band von der JMS, hab dann mit meinem Bruder und einem Bassisten eine Rock/Metalband gegründet, die bis heute besteht. Bin kein technisch besonders toller Gitarrist, aber es bringt Spaß und Technik ist ja nicht alles... icon_biggrin.gif

Edit: Mache jetzt auch mal Schleichwerbung für meine Band:
http://www.myspace.com/bandconjuration

[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 28.06.2009 um 11:07.]

"The only thing worse than a record company which takes no interest in a group is a record company that takes interest in a group."
(Robert Fripp)

"The whole problem with the world is that fools and fanatics are always so certain of themselves, and wiser people so full of doubts."
(Bertrand Russell)
Verfasst am: 28. 11. 2011 [20:43]
angelofdeath
Erik Dörrschuck
Dabei seit: 08.11.2011
Beiträge: 115
Also ich spiele hauptsächlich Drums, das schon seit keine Ahnung wie lange, über 10 Jahre jedenfalls.
Beispiele:
-Lamb Of God - Alles
-Slayer - Angel Of Death (+ alles)
-Dave Weckl - Spur Of The Moment
-Decapitated - Babylon's Pride

Nebenbei spiele ich dann auch Gitarre, vielleicht seit ein zwei Jährchen, aber wirklich nur gelegentlich, hauptsächlich benutze ich die Gitarre um Lieder zu schreiben.
Beispiele:
-Black Sabbath - Iron Man
-Lamb Of God - Ruin
-Diamond Head - Am I Evil

Hab auch schon gut um die 30 Songs geschrieben, ist aber alles größtenteils noch nicht aufgenommen.

Through the fear you're sold into the fraud
Revelation,Revolution,
I see through your Christ illusion!
Verfasst am: 29. 11. 2011 [13:41]
kazuya
Erik
Dabei seit: 30.03.2009
Beiträge: 144
Dann helfe ich auch mal mit, das reguläre Forum wiederzubeleben icon_biggrin.gif

Ich hatte als Kind mal eine Weile Keyboard-Unterricht, habe aber vieles davon verlernt und benutze das Instrument eigentlich nur noch zum Songs schreiben.
Auch wenn das jetzt viele nicht als Instrument zählen, irgendwo gehört es ja rein: Mein wirkliches Herzblut landet im Gesang, seit ein bisschen weniger als nem Jahr kriege ich jetzt auch wöchentlich klassische Gesangsstunden, da ich ursprünglich aber mit Rock und Metal angefangen habe, ist mein Gesangsstil eine Mischung aus beidem icon_biggrin.gif



Sieben Alpha-Hein-Mücks

Doomiges Live-Konzert in eine mögliche neue Normalität

Der Erstlingsroman des Musikers kann sich sehen lassen

Werkschau einer der größten und einflussreichsten Rockbands aller Zeiten

Wie mit einer Ex-Freundin

Willkommen in der Husumer Sauna

Von Jahr zu Jahr kommt man einfach immer mehr auf den Boden der Tatsachen