Achtung: In deinem Browser ist JavaScript entweder nicht installiert oder deaktiviert. Einige Funktionen dieser Seite stehen daher leider für dich nicht zur Verfügung.

Login

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:

Kennwort vergessen?

Neues aus der Gemeinde


Autor Nachricht
Verfasst am: 03. 06. 2010 [07:54]
frank@the-pit.de
Frank Heise
Themenersteller
Dabei seit: 12.07.2006
Beiträge: 654
Der neue Pfarrer war so nervös, dass er bei der 1. Messe fast nicht sprechen konnte. So fragte er den Bischof nach Rat. Dieser sagte, dass er vor der ersten Messe zwei Tröpfchen Tequila in ein Glas Wasser gebe und wenn er dieses zu sich nehme, sei er nicht mehr nervös. Nachdem der Pfarrer das getan hatte, ging es ihm so gut, dass er sogar bei einem Sturm die Ruhe nicht verloren hätte. Als der Pfarrer nach der Messe in die Sakristei zurückkehrte, fand er dort einen Zettel vom Bischof vor :

Geschätzter Pfarrer!

Ich gebe Ihnen einige Anmerkungen zu Ihrer ersten Messe und hoffe, dass sich diese Angelegenheiten in der nächsten Messe nicht wiederholen werden:

1. Es ist nicht nötig Zitronen an den Kelchrand zu stecken
2. Der Kasten neben dem Altar ist der Beichtstuhl und nicht das WC.
3. Die Gebote sind deren 10 und nicht ca. 12.
4. Die Anzahl der Apostel waren 12 und nicht 7 oder so.
5. Jesus und die Apostel benennen wir nicht mit "J.C. & the Gang".
6. David besiegt Goliath mit einem Stein durch die Steinschleuder, er fixte ihn nicht zu Tode.
7. Wir benennen Judas nicht mit *Zensiert* und der Papst ist nicht "El Padrino".
8. Bin Laden hat nichts mit dem Tod von Jesus zu tun.
9. Das Weihwasser ist zum Segnen da und nicht um den Nacken zu Erfrischen.
10. Weshalb Sie den Messwein in einem Zug leer getrunken, dann Salz geleckt und anschließend in die Zitrone gebissen haben, ist mir auch unklar.
11. Niemals sollten Sie beten, indem Sie sich auf die Stufen vor dem Altar setzen und den Fuß auf die Bibel legen.
12. Die Hostie dient nicht als Aperitif zum Wein, sondern ist für die Gläubigen gedacht.
13. Bitte nehmen Sie den Satz: "Brechet das Brot, und verteilt es unter den Armen" nicht wörtlich; es war nicht nötig, sich zu übergeben um die Schweinerei dann noch unter den Achselhöhlen zu verteilen.
14. Noah baute die Arche und besaß kein Offshore-Boat.
15. Abraham war auch nicht der Vater der Schlümpfe.
16. Die Aufforderung zum Tanz ist nicht schlecht, aber eine Polonaise durchs Kirchenschiff: Nein!
17. Die Tussi mit den kleinen Möpsen war die Jungfrau Maria;stützen Sie sich nicht mehr auf der Statue auf, noch weniger müssen Sie sie umarmen und bitte auch nicht küssen.
18. Der Freak im Kirchenschiff ist übrigens Jesus, er hängt da auch nicht rum, sondern ist ans Kreuz genagelt. Und seine letzten Worte waren nicht: "Mehr Nägel - ich rutsche !!"
19. Jener in der Ecke des Chores, welchen Sie als *Zensiert* , ja sogar als Transvestit mit Rock benannten, das war übrigens ich.

20. Das nächste Mal geben Sie bitte einige Tröpfchen Tequila ins Wasser und nicht umgekehrt.

Herzlichst Ihr Bischof

Es ist besser dafür gehasst zu werden, was man ist, als dafür geliebt zu werden, für das was man nicht ist.

"Ich bringe Euch Liebe..."
"Er bringt uns Liebe...."
"...brecht Ihm die Beine"
(The Simpsons)
Verfasst am: 03. 06. 2010 [13:01]
homersimpson
David N.
Dabei seit: 09.03.2008
Beiträge: 1910
LLLLLOOOOOOOLLLLLL

Punkt 13 und 18 finde ich besonders geil icon_biggrin.gif icon_biggrin.gif icon_biggrin.gif

Wo hast du das denn aufgegabelt?

[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 03.06.2010 um 13:01.]

"The only thing worse than a record company which takes no interest in a group is a record company that takes interest in a group."
(Robert Fripp)

"The whole problem with the world is that fools and fanatics are always so certain of themselves, and wiser people so full of doubts."
(Bertrand Russell)
Verfasst am: 07. 06. 2010 [15:18]
livingchaos
Katharina Neuert
Dabei seit: 26.05.2009
Beiträge: 1014
Besonders geil ist auch "J.C. & The Gang" - hätte aus "Dogma" stammen können icon_biggrin.gif

We will never regret our tattoos!



Werkschau einer der größten und einflussreichsten Rockbands aller Zeiten

Wie mit einer Ex-Freundin

Willkommen in der Husumer Sauna