Achtung: In deinem Browser ist JavaScript entweder nicht installiert oder deaktiviert. Einige Funktionen dieser Seite stehen daher leider für dich nicht zur Verfügung.

Login

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:

Kennwort vergessen?

Cryptopsy - The Unspoken King


Autor Nachricht
Verfasst am: 30. 04. 2008 [20:55]
CoOLik
Themenersteller
Dabei seit: 30.04.2008
Beiträge: 4
Auf der neusten Platte von Cryptopsy verbinden sie den typischen Brutal/Technical Death Metal Sound mit Clean-Voice Passagen.

Mein erster Höreindruck war relativ schlecht. Ich war einfach enttäucht von der Band. Erst nach dem zweiten oder dritten Hördurchgang hat es irgendwie "klick" gemacht und seitdem fahr ich voll auf den scheiß ab icon_biggrin.gif

aber was meint ihr dazu ?

Technical Death Metal und Clean Vocals ... passt das?
Verfasst am: 10. 05. 2008 [16:13]
SasH
Dabei seit: 14.03.2008
Beiträge: 79
kann mir´s grad nur schwer vorstellen... stimmt das eigentlich, dass der Sound so schlecht ist?

Meine Blu-Ray Filmsammlung: http://jason-x.bluray-filme.com
Verfasst am: 10. 05. 2008 [17:06]
olli
Oliver Held
Dabei seit: 17.11.2007
Beiträge: 641
Also ich hab mal auf MySpace reingehört..entweder war ich wieder mit Gedanken woanders oder in den Songs auf MySpace sind keine Clean Vocals!? :?
Verfasst am: 20. 05. 2008 [16:13]
CoOLik
Themenersteller
Dabei seit: 30.04.2008
Beiträge: 4
nein du hast schon richtig gehört, auf "worship your demons" gibt es keine clean vocals ... wenn ihr die chance habt müsst ihr euch "bound dead" anhören. das ist der beste track vom gesamten album !!!
Verfasst am: 01. 04. 2015 [14:06]
Roman77
Roman77
Dabei seit: 01.04.2015
Beiträge: 1
Das ist außergewöhnlich, anständig und fair Post .... Sie schüttelte Entsendung es .... Danke sehr viel für die Buchung es ..... !!!

Johni



Werkschau einer der größten und einflussreichsten Rockbands aller Zeiten

Wie mit einer Ex-Freundin

Willkommen in der Husumer Sauna