Achtung: In deinem Browser ist JavaScript entweder nicht installiert oder deaktiviert. Einige Funktionen dieser Seite stehen daher leider für dich nicht zur Verfügung.

Login

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:

Kennwort vergessen?

Satan is back! (...oder so ähnlich)


Autor Nachricht
Verfasst am: 20. 01. 2008 [22:12]
Lost Heart
Themenersteller
Dabei seit: 24.11.2005
Beiträge: 888
Oh, man... Im deutschen "Blätterwald" scheint wohl jetzt schon ein "Sommerloch" zu herrschen (oder zumindest der eine oder andere Redakteur eine ziemliche Vollpfeife zu sein icon_rolleyes.gif ).

Jedenfalls ist es aber mal wieder sehr interessant zu sehen, wie eine Vermisstenanzeige, die Dark-Pop Band Blutengel und die sogenannte "Satanisten-Szene" miteinander verwurschtelt werden können...
Link: http://www.berlinonline.de/berliner-kurier/print/berlin/203899.html

Tja, was soll man dazu noch sagen? :?

LG,
Lost Heart

range">Das Leben ist eine Baustelle...
Verfasst am: 20. 01. 2008 [22:52]
Vrost
Dabei seit: 30.11.2005
Beiträge: 331
Die Frau, auf die sich der Redakteur dieser "Zeitung" beruft, hab ich übrigens letztens mal kennenlernen dürfen. Renate Rennebach war zu Gast in meinem Politik-Leistungskurs und hat etwas über Sekten etc. erzählt. Sehr interessant!
Zum Artikel: Regenbogenpresse!

Übe dich in Fantasie, die alte Kunst, gebrauche sie.
Verfasst am: 21. 01. 2008 [11:41]
Lost Heart
Themenersteller
Dabei seit: 24.11.2005
Beiträge: 888
Na ja, die Arbeit von professionellen Sekten-Beauftragten ist in jedem Falle gut und wichtig...

Nur wenn die Presse dann allerdings so einen "reisserischen Mix" daraus macht, kann man nur verwundert den Kopf schütteln. icon_mad.gif

LG,
Lost Heart

range">Das Leben ist eine Baustelle...



Familiäre und friedliche Metalparty am Kanal, Take 17

Fantastischer Abend, der viel zu schnell zu Ende ging