Achtung: In deinem Browser ist JavaScript entweder nicht installiert oder deaktiviert. Einige Funktionen dieser Seite stehen daher leider für dich nicht zur Verfügung.

Cryptic Lane/ Skapa Flöw/ ConcEptoR – live in Datteln

Für Freunde des Undergrounds im Pott

Dreimal Underground, wobei sich Cryptic Lane und ConcEptoR bereits eine eigene kleine Fanbase erspielt haben. Die großen Unbekannten sind dagegen Skapa Flöw, die an diesem Abend ihr Livedebüt hinlegen.

The-Pit.de präsentiert

Cryptic Lane/ Skapa Flöw/ ConcEptoR – live in Datteln
15. Juni 2013
Raz4You
Böckenheckstr.3
45711 Datteln
Einlass 19 Uhr; Beginn 20 Uhr
Der Eintritt liegt bei 5 Euro.

Cryptic Lane

Die Jungspunde Cryptic Lane aus Castrop-Rauxel haben ja erst vor wenigen Monaten mit „Signpost“ ihr Debüt abgeliefert, welches in der Presse durchaus mit positiven Rückmeldungn übergossen wurde. Heiß sind sie nun natürlich darauf, ihre Songs auch live vorzustellen, zumal sie im Bandgefüge eine wichtige Änderung vorgenommen haben: Da Frontmann René sich mehr auf seinen Gesang konzentrieren will, hat er die Klampfe an Neuzugang Georg Kataev weitergereicht – man darf also gespannt sein.

Skapa Flöw

Die großen Unbekannten für diesen Abend sind ganz klar Skapa Flöw aus Datteln/ Waltrop und Umgebung. Sicherlich leben sie bei ihrer ersten Show auch ein wenig vom „Mörchen-Bonus“, war und ist er doch für zahlreiche Konzerte unter dem „Mercenaries Metal Meeting“ sowie dem „Razorblade Festival“ in der heimischen Underground-Szene kein Unbekannter mehr. Zwar basteln die Glam-Achtziger-Rocker an ihrem Debüt, bisher haben sie aber noch nichts preisgegeben – so kann sich halt keiner auf das Livedebüt vorbereiten.

ConcEptoR

Die Oberhausener Thrash Metaller ConcEptor lieferten im März mit der neuen EP „FouR FinGerS“ eine Steigerung gegenüber der Debüt-EP „Deconceptio“ ab. Vor kurzem haben sie an der Position des Bassmanns eine Umbesetzung vornehmen müssen, neu in die Truppe hat  sich nun André Buchner (auch bei Smoking Mirror) eingeschlichen. Die heftigste Band des Abends übernimmt den Openerpart und wird sicherlich wie bei einigen Liveshows zuvor auch für powerfaustigen Schredderalarm sorgen.

comments powered by Disqus

Neues Album und Tour im nächsten Jahr

Sieben Alpha-Hein-Mücks

Doomiges Live-Konzert in eine mögliche neue Normalität

Der Erstlingsroman des Musikers kann sich sehen lassen

Werkschau einer der größten und einflussreichsten Rockbands aller Zeiten

Wie mit einer Ex-Freundin

Willkommen in der Husumer Sauna

Von Jahr zu Jahr kommt man einfach immer mehr auf den Boden der Tatsachen