Achtung: In deinem Browser ist JavaScript entweder nicht installiert oder deaktiviert. Einige Funktionen dieser Seite stehen daher leider für dich nicht zur Verfügung.

Bonecrusher Fest 2012

... das große Knochen zählen

Das Jahr hat kaum begonnen und schon machen es sich die Tourveranstalter von "Avocado Booking" zur Aufgabe, Europas Knochenbrecher aus ihren Zuchthäusern zu entlassen. Das Bonecrusher Fest böllert im Februar und März auch durch Deutschland und hat ein nettes Billing im Gepäck mit angeschleppt.

Carnifex

Im letzten Jahr noch im Schatten von Dying Fetus mit dabei, sind die Deathcore/Death-Metal Herren Carnifex dieses Jahr selbst Headliner. Die Jungs scheinen sich mit jedem Album etwas weiter vom Deathcore abzuwenden und mausern sich langsam zu einer festen Größe in der Death-Metal-Szene. Dies beweist wohl auch ihr, nicht mehr ganz so frisches, 2011'er Album "Until I Feel Nothing". Wie dem auch sei, ob Core oder Metal - der Name Carnifex steht vor allem für verdammt energiegeladene und ausgelassene Live Shows.

Beneath The Massacre

Wesentlich mehr Gefrickel aber ein ebenso brutales Hörerlebnis garantieren die 4 Jungs von Beneath The Massacre, welche dem geneigten Publikum ihren knüppelharten technischen Death Metal vor den Latz knallen. Außerdem hat die Band mit Sicherheit ihr brandneues Album "Incongrous" (erscheint am 24.02.2012) im Gepäck. Man darf also gespannt sein.

Within The Ruins

Auferstanden aus Ruinen - ob Within The Ruins aus Massachusetts bei der Namenswahl von dieser oder einer anderen Nationalhymne inspirert wurden, ist leider nicht bekannt, was die Hörgenossen und -genossinnen des Bonecrusher Fests 2012 allerdings nicht stören sollte.
Das Qualitätsquintett musiziert monströs-melodischen Metalcore mörderischster Machart. Die fabulösen fünf Freunde sind seit 2005 mit Within The Ruins aktiv und werden dem deutschen Publikum sicherlich mächtig einheizen.

Molotov Solution

Spätens seit dem Split mit War From A Harlots Mouth sollten Molotov Solution dem ein oder anderen Szenegänger zumindest ein Begriff sein. Die Veganer (ob die Jungs dem Verzehr von Tierprodukten entsagen ist, uns nicht bekannt, jedenfalls kommen sie aus Las Vegas) spielen brutalen Death Core ohne Schnickschnack, unnötige Klargesänge oder sonstiges Weichgespüle und sind wahrhaft eine Bereicherung für das Bonecrusher Fest.

Betraying The Martyrs

Erst vor einigen Monaten bestatteten die Jungs von Betraying The Martyrs Deutschland einen kleinen Besuch ab. Mit den Bands My Autumn und Despite My Deepest Fear durchquerten sie diverse Städte, um ihr aktuelles, 2011 erschienenes Album "Breathe In Life" zu promoten. Nun scheint die Zeit reif zu sein, die christlichen Deathcore-Atzen einem etwas größeren Publikum vorzustellen. 

Hier sind die Dates für die Deutschen Knochenbrecher:

  • 10.02.12, Karlsruhe – Stadtmitte
  • 11.02.12, Bochum - Matrix
  • 20.02.12, Lindau - Club Vauderville
  • 21.02.12, München -Feierwerk
  • 24.02.12, Leipzig -Conne Island
  • 27.02.12, Berlin - Magnet
  • 28.02.12, Hamburg - Logo
  • 02.03.12, Münster - Sputnikhalle
comments powered by Disqus

Von Jahr zu Jahr kommt man einfach immer mehr auf den Boden der Tatsachen