Achtung: In deinem Browser ist JavaScript entweder nicht installiert oder deaktiviert. Einige Funktionen dieser Seite stehen daher leider für dich nicht zur Verfügung.

Black Sabbath in Köln (Januar 2017)

Der letzte Vorhang fällt!

Sind Anfang 2017 das letzte Mal gemeinsam in Deutschland: Black Sabbath.

Zum Thema

Das Ende von Black Sabbath ist nahe, sehr nahe! Am 17. Januar 2017 in der Kölner Lanxess Arena. Es begann vor fast fünf Jahrzehnten mit einem Donnerschlag, einer gedämpft klingenden Glocke und einem Monster-Riff, das die Musikwelt erbeben ließ. Der härteste Rocksound aller Zeiten wurde aus der Taufe gehoben. Es war die Geburtsstunde des Heavy Metal, erschaffen von einer jungen Band aus Birmingham in England, deren Mitglieder kaum dem Teenageralter entwachsen waren. Und jetzt wird die allerletzte Runde eingeläutet: Die finale Tour der größten Metal-Band aller Zeiten, Black Sabbath. Ozzy Osbourne, Tony Iommi und Geezer Butler beschließen das letzte Kapitel der unglaublichen Geschichte von Black Sabbath in Deutschland mit dem ultimativen Konzert in der Kölner Lanxess Arena.

Die phänomenale Abschiedstour von Black Sabbath, "The End", hat alle vorangegangen Live-Zyklen in den Schatten gestellt. Auf der Zielgeraden stehen im Januar und Februar die definitiv letzten neun Shows, darunter Köln als einziges deutsches Konzert. Nach dieser Etappe ist endgültig Schluss. Dann wird es wirklich das Ende sein. Das Ende einer der legendärsten Bands der Rock'n'Roll-Geschichte - Black Sabbath!

comments powered by Disqus

Pur, intim und stimmungsvoll

Brüllend komischer Roman des schottischen Skandalautors