Achtung: In deinem Browser ist JavaScript entweder nicht installiert oder deaktiviert. Einige Funktionen dieser Seite stehen daher leider für dich nicht zur Verfügung.

555 – The Venue Of The Beast

„The Venue Of The Beast“ – das Lükaz-Jubiläum

Flyer zum Jubiläumsfestival

Zum Thema

Herzlichen Glückwunsch, Lükaz! Eine fast unübersichtliche Anzahl an Shows fanden dort schon statt, viele The-Pit.de-kompatible Konzerte, Bands, die auf dem Sprund nach oben sind, Bands, die noch mitten in den Anfangstagen stecken, Bands, die schon bessere Tage gesehen haben – aber alle stimmen unisono mit ein: Das Lükaz ist einfach spitze.

Das muss natürlich gefeiert werden, wobei die Nummer des Biests einfach umgewandelt wird – ab sofort sollte sich die „5“ fest in des hart rockenden Fans Gedächtnis neu einbrennen. 5 Bands, 5 Euro Eintritt, 5 Getränke für 5 Euro, das ganze dann am 5-Jahre-, 5-Monate- und 5-Tage-Jubiläum. Und nochmals: Herzlichen Glückwunsch.

The Pit.de präsentiert

555 – The Venue Of The Beast
23. Februar 2013
Lükaz
Kurt-Schumacher-Str. 40 – 42
44532 Lünen

Einlass ist ab 19 Uhr, die musikalische Feier startet um 19:30 Uhr. Karten für diesen Abend sind nur an der Abendkasse erhältlich.

SLAYEnsemble

„South Of Heaven“, „Silent Scream“ oder auch „Seasons In The Abyss“, dazu noch ein bisschen „Angel Of Death“ und „Dead Skin Mask“, welchenm (Thrash-)Metaller läuft da nicht die Suppe im Maul zusammen. Die Slayer-Coverband SLAYEnsemble will in Lünen den Beweis antreten, dass sich nicht zu unrecht den Titel „Best Slayer Tribute Band“ verpasst bekommen haben. Sie versprechen eine mit Klassikern gespickte und authentische Bühnenshow – dem Nacken sei Dank, der das durchhält.

Delirious

Die Thrasher Delirious in Lünen – da war doch mal was? Genau, Ende 2009 waren sie schon beim Metal City Festival VII zugegen und überschütteten die Fans mit erstklassigem Bay-Area-Krach. Leider war in der Folgezeit aber eher Schicht im Schacht als purer Hard’n’Heavy, sodass man denken konnte, die Truppe aus Hamm hätte sich längst aufgelöst, zumal das aktuelle Album „Made For The Violent Age“ auch schon wieder mehr als sechs Jahre auf dem Buckel hat. Zwar war für 2012 schon neues Material angekündigt; im neuen Jahr sollte es dann aber tatsächlich endlich was werden mit dem vierten Longplayer in 22 Jahren.

May The Force Be With You

Da Horror Business Records an diesem Abend die Finger mit im Spiel haben, dürfen doch keineswegs May The Force Be With You fehlen, die es genauso gut verstehen, musikalisch derbe vor den Latz zu knallen. Hardcore-Heimspiel, denn das Quintett kommt auch noch direkt aus Lünen, reiht sich ein in die Partyschar und bringt das imperiale „The Flood“ mit – einfach galaktisch.

Searing Blade

„Beware of the blade“, so steht es irgendwo auf der Facebook-Seite von Searing Blade. Aber mal ehrlich: Viel musste man bisher nicht aufpassen, auch wenn die Truppe schon fünf Jahre existiert. In Lünen waren sie auch schon einmal, damals beim Metal City Festival III, vorne noch, wo jetzt immer der Merch zu finden ist. Danach hat sich laaaange nichts mehr getan, doch aktuell machen sie ernst und arbeiten sogar an einem Album. Der Live-Check findet dann wieder in Lünen statt – drei Jahre später Heavy Metal mit neuer Frontfrau.

Our Fatal Destiny

Die Dortmunder Our Fatal Destiny gründeten sich 2010, um fortan mit Deathcore/ Metalcore auf sich aufmerksam zu machen. Liveerfahrung haben sie ebenfalls schon sammeln können, ihre erste Demo dagegen bieten sie zum kostenlosen Download an – also einfach mal antesten ohne Scheuklappen.

comments powered by Disqus

Einige kommen und gehen…Terrorblade sind weiterhin da

Nicht der beste Sound, Bass und Keyboards kamen vom Band – trotzdem ein geiler Abend!

Arbeitstiere aus Niederbayern auf Erfolgskurs