Achtung: In deinem Browser ist JavaScript entweder nicht installiert oder deaktiviert. Einige Funktionen dieser Seite stehen daher leider für dich nicht zur Verfügung.

Superlative und Absurditäten - Teil 6: Falschmeldungen und Hoaxes

Ein Einblick in die faszinierende Welt der Gerüchte

Rammstein ohne Till Lindemann?

Rammstein

Weniger morbid, aber für viele auch nicht weniger dramatisch zeigte sich 2007 die Nachricht, dass Rammstein-Aushängeschild Till Lindemann die Band nach dem nächsten Album verlassen werde und durch Ex-KMFDM-Mitglied En Esch ersetzt werden solle. Prompt verbreitete sich die vermeintlich von Manager Emanuel Fialik verfasste Pressemeldung auf allen wichtigen Nachrichtenseiten des Internets und ließ einen entsetzten Aufschrei durch die Reihen der Fans gehen, die den Frontmann mit der grollenden Stimme als unersetzlich ansahen. Fialik meldete sich jedoch später persönlich zu Wort und ließ die Anhänger der Band mit der Aussage, dass es sich bei der Ankündigung um eine mutwillig verbreitete Falschmeldung handele, erleichtert aufatmen.

Seite
comments powered by Disqus

Waldbühne lädt bei freiem Eintritt ein

Von Erinnerungen, Rückblicken und Genuss

Wolken mit Gesichtern oder Jesus auf einem Pfannkuchen

Hinzu kommen Borknagar, Wolfheart und Hinayana

Neues Album und Tour im nächsten Jahr

Sieben Alpha-Hein-Mücks

Doomiges Live-Konzert in eine mögliche neue Normalität