Achtung: In deinem Browser ist JavaScript entweder nicht installiert oder deaktiviert. Einige Funktionen dieser Seite stehen daher leider für dich nicht zur Verfügung.

Superlative und Absurditäten - Teil 2: Verwandtschaft

Von Led Zeppelin bis zu The Devil's Blood - wie verwandte Musiker die Rockmusik prägten

Arch Enemy - vor allem dank dem Songwriter Duo Michael und Christopher Amott eine Macht im Death Metal

Michael & Christopher Amott

Auch bei den hochgradig erfolgreichen Melodic-Deathern von Arch Enemy wurden die beiden Gitarren über einen Großteil der Karriere der Band von zwei Brüdern bedient. Michael und Christopher Amott sind sowohl Gründungsmitglieder der Band als auch die beiden federführenden Songwriter des Quintetts. Während Michael konstant zum Line-up der Band gehört, nahm sich Christopher im Jahr 2005 eine zweijährige Auszeit, um sein Studium zu beenden. Er kehrte jedoch noch einmal zu Arch Enemy zurück und arbeitete maßgeblich an den beiden Alben „Rise Of The Tyrant“ sowie „Khaos Legions“ mit, bevor er im März 2012 die Band endgültig verließ.

Seite
comments powered by Disqus

Waldbühne lädt bei freiem Eintritt ein

Von Erinnerungen, Rückblicken und Genuss

Wolken mit Gesichtern oder Jesus auf einem Pfannkuchen

Hinzu kommen Borknagar, Wolfheart und Hinayana

Neues Album und Tour im nächsten Jahr

Sieben Alpha-Hein-Mücks

Doomiges Live-Konzert in eine mögliche neue Normalität