Achtung: In deinem Browser ist JavaScript entweder nicht installiert oder deaktiviert. Einige Funktionen dieser Seite stehen daher leider für dich nicht zur Verfügung.

Superlative und Absurditäten - Teil 2: Verwandtschaft

Von Led Zeppelin bis zu The Devil's Blood - wie verwandte Musiker die Rockmusik prägten

Eddie Van Halen live bei einem Konzert der Reunion-Tour (Foto: Robert Yeager)

Eddie & Alex Van Halen

Ähnlich wie bei Pantera sind auch bei Van Halen zwei Brüder für die Leadgitarre und das Schlagzeug zuständig. 1972 gründete Edward „Eddie“ Van Halen zusammen mit seinem älteren Bruder Alex am Schlagzeug die Band Mammoth, die sie jedoch nach wenigen Jahren auf Anraten des Sängers David Lee Roth in Van Halen umbenannten. Schon mit ihren ersten Alben „Van Halen“ und „1984“ katapultierten sich die vier Amerikaner in den Status von Superstars der Szene, und vor allem Eddie Van Halen mutierte zum Idol einer ganzen Generationen von Gitarristen. Jedoch begannen ab dem Jahr 1985 die ersten Probleme, als Roth die Band verließ und durch Sammy Hagar ersetzt wurde. Zwar feierten sie weiterhin Erfolge, an die Großtaten der Anfangstage konnten sie jedoch nie mehr anknüpfen. Erst im Jahr 2007 versöhnte man sich endgültig mit David Lee Roth und Anfang 2012 erschien mit „A Different Kind Of Truth“ das erste Album mit Roth am Gesang seit 1984.

Seite
comments powered by Disqus

Waldbühne lädt bei freiem Eintritt ein

Von Erinnerungen, Rückblicken und Genuss

Wolken mit Gesichtern oder Jesus auf einem Pfannkuchen

Hinzu kommen Borknagar, Wolfheart und Hinayana

Neues Album und Tour im nächsten Jahr

Sieben Alpha-Hein-Mücks

Doomiges Live-Konzert in eine mögliche neue Normalität