Achtung: In deinem Browser ist JavaScript entweder nicht installiert oder deaktiviert. Einige Funktionen dieser Seite stehen daher leider für dich nicht zur Verfügung.

Thomas Seitz (2016)

Zum Thema

Die fünf stärksten Alben

1. Amon Amarth: Jomsviking
2. Accuser: The Forlorn Divide
3. UGF: Asbeia.Ataraxis
4. Asphyx: Incoming Death
5. Godslave: Welcome To The Green Zone

Ultimativer Griff ins Klo

TKilla: Engel fliegen nicht mehr

Die fünf meistgespielten/meistgehörten/stärksten Songs

1. Amon Amarth: Vengeance Is My Name
2. Sodom: Rolling Thunder
3. Pain: Black Knight Satellite
4. Hatebreed: Us Against Us
5. UGF: The Taste Of Rust

Newcomer des Jahres

Konzerthighlight(s) des Jahres

Hatred, Metal Franconia Festival 2016

Schönstes/Bestes Cover-Artwork

Sodom: Decision Day

Live-DVD/Blu-ray des Jahres

Vogelfrey: Sturm und Klang live

Meist herbeigesehnte Veröffentlichung kommenden Jahres

Soul Demise: tba

Nervensäge des Jahres

Frauke Petry / Donald Trump / Erdogan / Wie viele Zeichen habe ich hier zur Verfügung?

…was war sonst noch gut in 2016 (persönlich oder auch allgemein)

YouTube und die GEMA haben sich endlich geeinigt

…was war sonst noch schlecht/doof in 2016…

Nachrichten schauen

Schmunzler/Spruch des Jahres

Fast alle Aussagen der Witzfiguren der AfD

Wünsche für 2017

Frieden, verdammte Scheiße!

comments powered by Disqus

„Weil wir einfach wissen, dass wir als Band nur funktionieren, wenn wir uns nicht verbiegen“