Achtung: In deinem Browser ist JavaScript entweder nicht installiert oder deaktiviert. Einige Funktionen dieser Seite stehen daher leider für dich nicht zur Verfügung.

Simon Hauck (2016)

Zum Thema

Die fünf stärksten Alben

1. October Tide: Winged Waltz
2. Dark Tranquillity: Atoma
3. Black Crown Initiate: Selves We Cannot Forgive
4. This Ending: Garden Of Death
5. In Mourning: Afterglow

Ultimativer Griff ins Klo

Cult Of Luna: Mariner (ohne Julie Christmas wäre es ein Top Album geworden!)

Die fünf meistgespielten/meistgehörten/stärksten Songs

1. October Tide: Coffins Of November
2. Dark Tranquillity: Forward Momentum
3. In Mourning: The Lighthouse Keeper
4. Black Crown Initiate: Belie The Machine
5. Décembre Noir: Waves Of Insomnia

Newcomer des Jahres

Décembre Noir

Konzerthighlight(s) des Jahres

Jakob, Karlsruhe

Schönstes/Bestes Cover-Artwork

In Mourning: Afterglow

Meist herbeigesehnte Veröffentlichung kommenden Jahres

Novembers Doom: Hamartia

Nervensäge des Jahres

Julie Christmas

…was war sonst noch gut in 2016

Winterurlaub an der dänischen Nordseeküste, das Mitternacht-Konzert von Katatonia auf dem Summer Breeze Open Air

Wünsche für 2017

Stabile Gesundheit, Zufriedenheit trotz einiger Veränderungen, coole Konzerte sowohl auf als auch vor der Bühne.

comments powered by Disqus

Erneut eine eindrucksvolle Bewerbung um den Titel „Konzert des Jahres“

Vom pinkfarbenen Cover hin zum Boxen

Das Wandern ist des Metallers Lust

Refuge, Teutonic Slaughter und Kadaverficker beim Saunafest

Sag zum Abschied mal so richtig laut Servus

Vor Freunden spielen ist doch auch ganz nett...