Achtung: In deinem Browser ist JavaScript entweder nicht installiert oder deaktiviert. Einige Funktionen dieser Seite stehen daher leider für dich nicht zur Verfügung.

Nicolas Mattis (2014)

Zum Thema

Die drei stärksten Alben

1. Linkin Park: The Hunting Party
2. Voyager: V
3. Machine Head: Bloodstone & Diamonds

Die drei schlechtesten/enttäuschendsten Alben

1. Fozzy: Do You Wanna Start A War
2. Yellowcard: Lift A Sail
3. Godsmack: 1000hp

Die fünf stärksten Songs

1. United Progressive Fraternity: Travelling Man (The Story Of ESHU)
2. Black Stone Cherry: Me And Mary Jane
3. Linkin Park : Guilty All The Same
4. Slash: World On Fire
5. Foo Fighters: Something From Nothing

Newcomer des Jahres

United Progressive Fraternity

Bester Live-Act

Stahlzeit, Bamberg

Schlechtester Live-Act

Falling in Reverse, Rock Im Park

Bestes Festival

Rock Im Park

Bestes Video

Korn: Hater

Beste Live-DVD

Dream Theater: Breaking The Fourth Wall – Live From The Boston Opera House

Bestes Cover-Artwork

6:33: Deadly Scenes

Person des Jahres

schwierig...

Bester Film

Interstellar

Persönliche Highlights

ABI, Europatour, "Studium" und natürlich der Einstieg bei The-Pit.de

Meist herbeigesehnte Veröffentlichung kommenden Jahres

Red Hot Chili Peppers: neues Album, wie auch immer das dann heißt

comments powered by Disqus

Neues Album und Tour im nächsten Jahr

Sieben Alpha-Hein-Mücks

Doomiges Live-Konzert in eine mögliche neue Normalität

Der Erstlingsroman des Musikers kann sich sehen lassen

Werkschau einer der größten und einflussreichsten Rockbands aller Zeiten

Wie mit einer Ex-Freundin

Willkommen in der Husumer Sauna

Von Jahr zu Jahr kommt man einfach immer mehr auf den Boden der Tatsachen