Achtung: In deinem Browser ist JavaScript entweder nicht installiert oder deaktiviert. Einige Funktionen dieser Seite stehen daher leider für dich nicht zur Verfügung.

Festivals 2011: Wohin mit dem Geld? / Aktualisiert: 07.03.2011

Ein Rückblick auf 2010 und eine Vorschau für 2011

Amorphis werden auch auf dem Metalfest die Zuhörer in ihren Bann ziehen.

Zum Thema

5. Metalfest 2011

Fakten
Wo: Mining am Inn (Österreich), Dessau (Deutschland)
Wann: 27.05. – 29.05.2011
Ticketpreis: 65 €
Besucherzahl: 4000 (Österreich), 9000 (Deutschland)
Ausrichtung: Alle Stilrichtungen
Anzahl der Bands: 70

Die Metalfest-Festivalreihe hat sich während ihrer noch recht jungen Karriere schon ziemlich gut etabliert. Das Festival in Österreich war dominiert von bitterer Kälte und Regen, was einige aber dennoch nicht davon abhielt, sich im Schlamm zu wälzen. Musikalisch waren die Highlights definitiv die Auftritte von Bolt Thrower, Korpiklaani und der Van Canto-Gig im Zelt. Unbedingt erwähnt werden sollte in diesem Zusammenhang auch das gute österreichische Bier. Die glücklosesten Bands des Festivals waren leider Eluveitie und Finntroll, denn deren geplanter gemeinsamer Auftritt versank leider teilweise im Chaos weil ein Mikro nicht funktionierte.
Auch im Jahr 2011 gehen die Metalfest-Festivals wieder mit einer geballten Ladung hochkarätiger Bands an den Start. Preislich kann man auch wieder nichts aussetzen. Die bunte Mischung an Gruppen dürfte auch dieses Mal wieder jede Menge Zuschauer anlocken.

Auf dem Metalfest werden die Viking Metaller Amon Amarth, Sabaton, Sodom und garantiert auch Rage wieder jede Menge Metalheads vor die Bühne locken. Wenn in Österreich dann auch noch das Wetter etwas besser wird (in Dessau war es ja nicht schlecht), dann steht dem Feiervergnügen nichts mehr im Weg.

Billing:

Seite
comments powered by Disqus

Waldbühne lädt bei freiem Eintritt ein

Von Erinnerungen, Rückblicken und Genuss

Wolken mit Gesichtern oder Jesus auf einem Pfannkuchen

Hinzu kommen Borknagar, Wolfheart und Hinayana

Neues Album und Tour im nächsten Jahr

Sieben Alpha-Hein-Mücks

Doomiges Live-Konzert in eine mögliche neue Normalität