Achtung: In deinem Browser ist JavaScript entweder nicht installiert oder deaktiviert. Einige Funktionen dieser Seite stehen daher leider für dich nicht zur Verfügung.

Festivals 2011: Wohin mit dem Geld? / Aktualisiert: 07.03.2011

Ein Rückblick auf 2010 und eine Vorschau für 2011

ASP werden dem M'era Luna einheizen.

Zum Thema

17. M'era Luna 2011

Fakten:
Wo: Hildesheim
Wann: 13./14. August 2010
Ticketpreis: Frühbucherticket 79,-€
Besucherzahl: 24000
Ausrichtung: Gothic, EBM, Dark Wave, Alternative

Viel ist noch nicht gesagt zum großen schwarzen Festival in Hildesheim. Aber die Bands, die schon bestätigt worden sind, weisen auf Großartiges hin. Schaut man dann noch einmal zurück ins Jahr 2010 und das damalige Line-Up, weiß man schon um die Großartigkeit, die das M’era Luna 2011 bieten wird.

Als erste Band hat der schwarze Schmetterling  sein „Ja-Wort“ gegeben, ASP werden beim diesjährigen Festival dabei sein. Wer ihre diesjährige Rock Tour und dann noch die Akustiktour begleiten konnte, weiß um deren Vielfältigkeit. Auch die niederländische Gothic-Metal-Formation um Frontfrau Sharon den Adel Within Temptation hat zugesagt und die Fans dürfen gespannt sein, ob Sharon hochschwanger auf der Bühne Songs vom neuen Album „The Unforgiven“ präsentieren wird. Für guten Rock werden die Jungs von End Of Green sorgen und nach deren erfolgreichen Jahr 2010 sind wohl alle gespannt, ob sie daran nahtlos anschließen werden. Elektronische Klänge gepaart mit kräftigen Gitarren werden von den Schweizern The Beauty Of Gemina erwartet; es ist ein bisschen ruhig um die Formation in Deutschland geworden, doch 2011 wurde versprochen, dass wieder aufgeholt wird. Zu guter Letzt haben die Hamburger Gothic-Rocker Mono Inc. ihr Auftreten angekündigt und auch von ihnen werden neue Songs erwartet werden.

Billing:

Seite
comments powered by Disqus

Waldbühne lädt bei freiem Eintritt ein

Von Erinnerungen, Rückblicken und Genuss

Wolken mit Gesichtern oder Jesus auf einem Pfannkuchen

Hinzu kommen Borknagar, Wolfheart und Hinayana

Neues Album und Tour im nächsten Jahr

Sieben Alpha-Hein-Mücks

Doomiges Live-Konzert in eine mögliche neue Normalität