Achtung: In deinem Browser ist JavaScript entweder nicht installiert oder deaktiviert. Einige Funktionen dieser Seite stehen daher leider für dich nicht zur Verfügung.

W.A.S.P.: Konzert in Tuttlingen wurde abgesagt

Einen Grund gab die Band nicht an

Blackie Lawless scheint seinem Ruf als Enfant terrible offensichtlich einmal wieder alle Ehre zu machen - der für den 14. November angesetzte W.A.S.P.-Gig in Tuttlingen wurde ohne Gründe zu nennen abgesagt. Wie der Veranstalter verkündete, habe man bei der Band mehrfach nachgefragt, letztlich jedoch nur ein Schreiben des Anwalts der Combo erhalten, in der es hieß, man solle jeden weiteren Kontakt unterlassen.

Die Tickets können entweder an den Vorverkaufsstellen zurückgegeben oder aber zusammen mit einer Ermäßigung gegen Karten für das Lordi-Konzert am 25. November in Tuttlingen eingetauscht werden.

comments powered by Disqus

Neues Album und Tour im nächsten Jahr

Sieben Alpha-Hein-Mücks

Doomiges Live-Konzert in eine mögliche neue Normalität

Der Erstlingsroman des Musikers kann sich sehen lassen

Werkschau einer der größten und einflussreichsten Rockbands aller Zeiten

Wie mit einer Ex-Freundin

Willkommen in der Husumer Sauna

Von Jahr zu Jahr kommt man einfach immer mehr auf den Boden der Tatsachen