Achtung: In deinem Browser ist JavaScript entweder nicht installiert oder deaktiviert. Einige Funktionen dieser Seite stehen daher leider für dich nicht zur Verfügung.

The Very End: spielen beim Metropole Ruhr Festival 2011

Band springt kurzfristig ein

The Very End live beim Turock Open Air 2010

Weil die befreundete Kapelle Final Depravity auf die Onslaught-Tour aufspringen kann, müssen sie auf die Teilnahme am Metropole Ruhr Festival 2011 verzichten. Nutznießer dieser Aktion sind die Essener The Very End, die nun den freien Slot wieder füllen.

comments powered by Disqus

Szenefotograf aus Essen verstorben

„…daraus ist dann entstanden, dass wir eh anders sind..“

"Voices Of Luna"-Lauschangriff

Metal ist, bei „Crazy Train“ das Feuerzeug auszupacken

„Entscheidend ist aber am Ende, was dabei herauskommt, und genau das ist ungemein fruchtbar“

„Ich kriege da eher die Krise, wenn ich so etwas höre…“

Die Kranhalle gerät ins Wanken

Storys über Stagediver, Fragezeichen und den ultimativen Abriss