Achtung: In deinem Browser ist JavaScript entweder nicht installiert oder deaktiviert. Einige Funktionen dieser Seite stehen daher leider für dich nicht zur Verfügung.

The Smashing Pumpkins: Reunion im Original-Line-Up?

Nur D'arcy Wretzky würde fehlen

Das Original-Line-Up zu "Siamese Dream"-Zeiten 1993 - Billy damals noch mit langen Haaren.

The Smashing Pumpkins-Boss Billy Corgan hat jüngst im Oktober vergangenen Jahres sein zweites Soloalbum "Ogilala" veröffentlicht - auf dem es auch eine Kollaboration zwischen ihm und Ex-Pumpkins-Gitarrist James Iha gibt, die erste seit vielen Jahren. Möglicherweise ist er dadurch auf den Geschmack bekommen, seine Hauptband wieder in Originalbesetzung zu reaktivieren, jedenfalls gab es am 3. Februar ein Bandshooting in Los Angeles, an dem Corgan, Iha und Originaldrummer Jimmy Chamberlain teilnahmen, des Weiteren Gitarrist Jeff Schroeder.

Fehlt nur Bassistin D'arcy Wretzky, die laut eigenen Worten leider nicht teilnehmen wird. "Ich habe quasi erst gestern heraus gefunden, dass die Band ohne mich weiter machen will", ließ sie in einem Interview durchblicken. Ob Schroeder ihren Part am Tieftöner übernimmt oder die Band noch auf der Suche nach Ersatz ist, bleibt vorerst offen.

Iha und Chamberlain spielten zwar einige Shows mit der Band in der vergangenen Zeit, doch Aufnahmesessions in jenem Line-Up hat es schon seit vielen Jahren nicht gegeben. Nun soll es wohl soweit sein, denn man munkelt, die Truppe nehme in Los Angeles gemeinsam mit Produzent Rick Rubin neues Material auf - es könnte sogar ein Doppelalbum werden, wenn man die Anzahl der Songs betrachtet: "Wir haben derzeit 26 Songs in petto, welche sich alle in verschiedenen Entwicklungs- und Produktionsstadien befinden", so Corgan.

Erinnerungen an selige "Mellon Collie"-Zeiten werden da wach...

comments powered by Disqus