Achtung: In deinem Browser ist JavaScript entweder nicht installiert oder deaktiviert. Einige Funktionen dieser Seite stehen daher leider für dich nicht zur Verfügung.

The Smashing Pumpkins: haben tonnenweise Songmaterial

Archiv quillt geradezu über

Haben eine ganze Fülle von Songs am Start: The Smashing Pumpkins.

Wie The Smashing Pumpkins-Boss Billy Corgan und Drummer Jimmy Chamberlain in einem Interview verraten haben, können die Chicagoer in ihrem Archiv auf "hunderte fertige Songs" (Chamberlain) zurückgreifen. Corgan:

"Wir werden damit anfangen, unsere Archive auszuladen - und wir haben Archive für ganze Dekaden. Ihr könnt euch das gar nicht vorstellen. Wir müssten nie wieder einen neuen Song aufnehmen und könnten trotzdem die nächsten 20 Jahre alle zwei Monate etwas veröffentlichen. Ein Klacks. Es gibt alternative Versionen, Live-Versionen, Akustik-Versionen. Wir werden die Leute mit neuem Content killen."

Zunächst steht einmal die Veröffentlichung der neuen Platte "Shiny And Oh So Bright, Vol. 1 / LP: No Past. No Future. No Sun." am 16. November an, auf der neben Corgan und Chamberlain auch Gitarrist James Iha und Jeff Schroeder zu hören. Von den Originalmitgliedern fehlt nur D'arcy Wretzky, die sich mit Corgan jedoch überworfen hat.

comments powered by Disqus

Erneut eine eindrucksvolle Bewerbung um den Titel „Konzert des Jahres“

Vom pinkfarbenen Cover hin zum Boxen

Das Wandern ist des Metallers Lust

Refuge, Teutonic Slaughter und Kadaverficker beim Saunafest