Achtung: In deinem Browser ist JavaScript entweder nicht installiert oder deaktiviert. Einige Funktionen dieser Seite stehen daher leider für dich nicht zur Verfügung.

The Night Flight Orchestra: Restliche Tourdaten verschoben

Coronavirus zwingt die Schweden zur Absage

TNFO müssen ihre laufende Tour leider abbrechen.

Der Corona-Wahnsinn geht weiter. Auch The Night Flight Orchestra, die sich derzeit auf Headliner-Tournee mit One Desire befinden, sagen nun den Rest ihrer laufenden Tour ab. Man lässt folgendes verlauten:

"Schweren Herzens müssen wir die restlichen Daten unserer europäischen Headliner-Tour mit One Desire verschieben. Aufgrund des Coronavirus und zahlreicher Restriktionen können wir einfach nicht weitermachen, obwohl wir es bis zum Schluss versucht haben.

Vielen Dank an alle Besucher, die mit uns getanzt und die Euphorie geteilt haben. Wir lieben euch. Die verbleibenden Daten werden nachgeholt und hoffentlich können wir einige andere Orte erneut besuchen.

Um mit einer erfreulichen Nachricht zu schließen: Wir haben bereits ein Studio gebucht, das wir entern werden, sobald wir wieder daheim sind. Auch wenn wir derzeit nicht touren können, werden wir sicherstellen, dass ihr uns in irgendeiner Form zu sehen bekommt. Niemand kann derzeit abschätzen, wie lange die Situation anhalten wird, aber wir versprechen, dass wir die 'Aeromantic Experience' zu euch bringen werden, egal was passiert!"

comments powered by Disqus

Werkschau einer der größten und einflussreichsten Rockbands aller Zeiten

Wie mit einer Ex-Freundin

Willkommen in der Husumer Sauna