Achtung: In deinem Browser ist JavaScript entweder nicht installiert oder deaktiviert. Einige Funktionen dieser Seite stehen daher leider für dich nicht zur Verfügung.

The Gathering: Sind wieder da

"The West Pole" erscheint im April

Neue Stimme, neue Platte: Zwei Jahre nach dem Ausstieg von Frontfrau Anneke von Giersbergen melden sich The Gathering mit ihrem neunten Studioalbum zurück. Am 24. April soll die neun Tracks starke Scheibe unter dem Namen "The West Pole" veröffentlicht werden. Wer die Position am Mikro übernommen hat, ist noch nicht bekannt.

An der Produktion waren laut Band auch einige Gastmusiker beteiligt. Wer genau, will die Band in Kürze verraten. Auch die Möglichkeit, sich schon vorab einen Eindruck von der CD zu schaffen, wurde angekündigt. Wir halten euch auf dem Laufenden.

Die Band selbst scheint mit "The West Pole" zufrieden zu sein. Schlagzeuger Hans Rutten über die Platte:

"Wir haben ein wirklich spezielles Album gemacht. Es ist extrovertiert, rockig und lebendig. Typisch The Gathering, aber mit vielen neuen Elementen und absolut gitarrenlastig."

comments powered by Disqus

Wenn es im August schneit und trotzdem alle schweißgebadet nach Hause gehen

Fantastisches Open-Air, bei dem alle um die Wette strahlen

Familiäre und friedliche Metalparty am Kanal, Take 17

Fantastischer Abend, der viel zu schnell zu Ende ging

Trotz eher kurzem Set des Headliners ein schöner Konzertabend

Absolut fantastischer Konzertabend, der kaum überboten werden kann