Achtung: In deinem Browser ist JavaScript entweder nicht installiert oder deaktiviert. Einige Funktionen dieser Seite stehen daher leider für dich nicht zur Verfügung.

The Doors: Ray Manzarek ist tot

Der Keyboarder wurde 74 Jahre alt

R.I.P. Raymond Daniel Manzarek (2.v.l.)

The Doors-Keyboarder Ray Manzarek ist tot. Er starb im Alter von 74 Jahren in einem Krankenhaus in Rosenheim an Gallengangkrebs. Wie es in einer Mitteilung der Band auf Facebook heißt, seien seine Frau Dorothy und seine Brüder Rick und James in seinen letzten Stunden bei ihm gewesen.

Manzarek gründete die Doors 1965 zusammen mit Jim Morrison und prägte den einzigartigen Sound der Band durch sein virtuoses Orgelspiel und den Sound seiner Vox Continental-Orgel maßgeblich mit. Nach dem Tod von Morrison im Jahre 1971 verdingte er sich erfolgreich als Autor und Studiomusiker. In den letzten Jahren stand er mit unterschiedlichen Musikern auf der Bühne - unter anderem auch wieder mit Doors-Gitarrist Robby Krieger.

comments powered by Disqus

Waldbühne lädt bei freiem Eintritt ein

Von Erinnerungen, Rückblicken und Genuss

Wolken mit Gesichtern oder Jesus auf einem Pfannkuchen

Hinzu kommen Borknagar, Wolfheart und Hinayana

Neues Album und Tour im nächsten Jahr

Sieben Alpha-Hein-Mücks

Doomiges Live-Konzert in eine mögliche neue Normalität