Achtung: In deinem Browser ist JavaScript entweder nicht installiert oder deaktiviert. Einige Funktionen dieser Seite stehen daher leider für dich nicht zur Verfügung.

Testament: Details zum neuen Album

Eric Peterson spricht über die neue Platte

Gerade erst letztes Jahr feierten sie mit "The Formation Of Damnation" ein grandioses Comeback und schon haben die Bay-Area-Thrasher von Testament wieder eine neue Scheibe in der Mache.

Gitarrist Eric Peterson verriet nun, dass von dem 2008 erschienenen Album noch jede Menge Riffs übriggeblieben sind, mit denen man ab September an der neuen Scheibe arbeiten will.

Einige Stücke sind bis auf den Gesang sogar bereits fertig, darunter auch eine Ballade. Peterson zieht des Weiteren in Erwägung, einige der Songs mit Streichern zu unterlegen.

Die Richtung sei "mehr Thrash (...), aber trotzdem mit einer Ballade an Bord. Mehr von allem, weniger von nichts". Klingt schon mal interessant und abwechslungsreich - wir sind gespannt.

comments powered by Disqus

Sieben Alpha-Hein-Mücks

Doomiges Live-Konzert in eine mögliche neue Normalität

Der Erstlingsroman des Musikers kann sich sehen lassen

Werkschau einer der größten und einflussreichsten Rockbands aller Zeiten

Wie mit einer Ex-Freundin

Willkommen in der Husumer Sauna

Von Jahr zu Jahr kommt man einfach immer mehr auf den Boden der Tatsachen