Achtung: In deinem Browser ist JavaScript entweder nicht installiert oder deaktiviert. Einige Funktionen dieser Seite stehen daher leider für dich nicht zur Verfügung.

Summer Breeze 2012: Zwei Neubestätigungen

Bembers und Naglfar sind mit dabei

Naglfar geben sich mit Teras die Ehre; hier das Cover ihrer aktuellen Scheibe "Teras"

"Ey horch o mol" - das Summer Breeze 2012 hat zwei Neuzugänge zu verzeichnen.

Wie das Eingangswort schon vermuten lässt, kommt geballtes fränkisches Gschmarre zum Einsatz. Denn Dinkelsbühl präsentiert das Beste, was Metal-Franken derzeit an Stand-Up-Comedy zu bieten hat. Bembers wird mit seinem Programm einen kleinen Abstecher machen und die Lachmuskeln einiger vieler in die Mangel nehmen. Auch wenn die Hälfte der Anwesenden ihn wegen des fiesen Dialekts kaum verstehen dürfte, hat er sich bereits einen Kultstatus erbabbelt. Da wird der Spaß auf jeden Fall kein Loch haben.

Neuzugang Nummer zwei geht wieder in die düsteren Gefilde, die das Summer Breeze 2012 dieses Jahr auffährt. Lange in der Versenkung verschwunden, steigen Naglfar mit ihrem neuen Werk "Teras" wieder auf die Bühne, um ihr 15-jähriges Bestehen zu feiern. 

comments powered by Disqus

Auch die unsägliche Informationspolitik kann einem den Spaß nicht verderben

Stimmungsvoller Abend mit zwei motivierten Bands

Spektakulärer Abend, der kaum zu übertreffen ist

Das Wochenende klingt mit Volldampf aus

 

 

„Das ist genau der Punkt, kein erhobener Zeigefinger“