Achtung: In deinem Browser ist JavaScript entweder nicht installiert oder deaktiviert. Einige Funktionen dieser Seite stehen daher leider für dich nicht zur Verfügung.

Suicide Silence: Ersatz für Mitch Lucker

Ein neuer Sänger wird vorgestellt

Hermida hier mit All Shall Perish auf dem With Full Force 2012

Fast ein Jahr ist es her, dass Suicide Silence-Sänger Mitch Lucker an den Folgen eines Motorradunfalls verstarb. Nun kann die Band einen neuen Mann am Mikro vorstellen: Herman "Eddie" Hermida verlässt seine langjährige Truppe All Shall Perish, um den Posten seines alten Freundes Mitch einzunehmen. Die Kalifornier kommentieren die Neubesetzung wie folgt:

"Viele von euch müssten mit Eddie durch seine Arbeit mit All Shall Perish vertraut sein. Für diejenigen, die es nicht sind… unsere Bekanntschaft mit Eddie geht zurück zur 'Spreading Disease'-Tour, unsere erste Headliner-Tour in 2006. Mitch und Eddie waren seitdem gute Freunde und wir hatten das Gefühl, dass, wenn es mit der Band weitergeht, es mit jemandem sein soll, der Mitch persönlich kannte und ihn als Freund und Künstler respektierte. Unsere Wahl als Frontmann fiel auf Eddie genau wegen seiner langjährigen Freundschaft und unzähligen anderen Attributen, angefangen von seinem Charakter bis hin zu seinen dynamischen Fähigkeiten als Sänger, die sehr gut zu uns passen."

comments powered by Disqus