Achtung: In deinem Browser ist JavaScript entweder nicht installiert oder deaktiviert. Einige Funktionen dieser Seite stehen daher leider für dich nicht zur Verfügung.

Stratovarius: veröffentlichen aufwendiges Boxset

"Elements Pt. 1 & 2" erscheint im Dezember

Das Elements-Boxset

Am 5. Dezember werden die beiden "Elements"-Alben, die damals erheblich zum Erfolg der Finnen Stratovarius beigetragen haben, als aufwendiges Boxset inklusive ausgiebigem Bonusmaterial in den Handel kommen. Dabei wird "Elements Pt. 1 & 2" in zwei verschiedenen Versionen erscheinen.

Die European Limited Expanded Edition (3CD+DVD) beinhaltet:

CD1 "Elements Pt. 1"
CD2 "Elements Pt. 2"
CD3 incl. unveröffentlichtem und seltenem Material

1. Run Away
2. Into Deep Blue
3. Ride Like The Wind
4. Papillon (French Version)
5. Soul Of A Vagabond (Live)
6. Destiny/Fantasia (Live)
7. Forever (Live)
8. Paradise (Live)
9. Black Diamond (Live)
10. Hunting High And Low (Live)

DVD incl. 5.1 Mix von "Elements Pt. 1" und "Elements Pt. 2" und rarem Material

Elements Pt. 1 & 2 – 5.1 audio
Bonus Audio
Photo Gallery

Das European Anniversary Edition Boxset enthält:

3CD+DVD digi-pak
Kassette (30 min) inkl. Rough-Mix – bisher unveröffentlicht  und nur erhältlich bei dieser Veröffentlichung

Side A
1. I'm Still Alive (Drum Machine Cassette Demo)
2. Awaken The Giant (Drum Machine Cassette Demo)
3. Stratofortress (Drum Machine Cassette Demo)

Side B
1. Heart Of An Eagle (Eagleheart) (Drum Machine Cassette Demo)
2. Season Of Faith's Perfection (Drum Machine Cassette Demo)
3. A Drop In The Ocean (Drum Machine Cassette Demo)

T-Shirt mit originalem Artwork der Tour
Reproduktion des originalen Tourprogramms

comments powered by Disqus

Neues Album und Tour im nächsten Jahr

Sieben Alpha-Hein-Mücks

Doomiges Live-Konzert in eine mögliche neue Normalität

Der Erstlingsroman des Musikers kann sich sehen lassen

Werkschau einer der größten und einflussreichsten Rockbands aller Zeiten

Wie mit einer Ex-Freundin

Willkommen in der Husumer Sauna

Von Jahr zu Jahr kommt man einfach immer mehr auf den Boden der Tatsachen