Achtung: In deinem Browser ist JavaScript entweder nicht installiert oder deaktiviert. Einige Funktionen dieser Seite stehen daher leider für dich nicht zur Verfügung.

Storm Corrosion: Mikael Åkerfeldt zu einem möglichen zweiten Album

"Timing muss stimmen"

Mikael Åkerfeldt wäre einem zweiten Storm-Corrosion-Album nicht abgeneigt

Opeth-Chefdenker Mikael Åkerfeldt hätte durchaus Lust, ein zweites Storm Corrosion-Album aufzunehmen. Das Problem ist nur der randvolle Terminkalender des Schweden und seines guten Freundes und Projektpartners Steven Wilson. Im Interview mit "Linearock" sagte Åkerfeldt:

"Na ja, wir haben einige Male darüber gesprochen, ein zweites Album aufzunehmen, aber dazu muss das Timing stimmen, weil Steven und ich sehr beschäftigt sind. Das muss sich auf ganz natürlichem Wege ergeben. Ich würde gern ein weiteres Album machen, unter den Voraussetzungen der ersten Scheibe, als es keinerlei Erwartungen gab und niemand wirklich wusste, dass wir es taten, nicht einmal die Plattenfirmen."

comments powered by Disqus

Kurzweiliger Abend mit kleinem Vorgeschmack auf das kommende Album

Wenn es im August schneit und trotzdem alle schweißgebadet nach Hause gehen

Fantastisches Open-Air, bei dem alle um die Wette strahlen

Familiäre und friedliche Metalparty am Kanal, Take 17

Fantastischer Abend, der viel zu schnell zu Ende ging

Trotz eher kurzem Set des Headliners ein schöner Konzertabend

Absolut fantastischer Konzertabend, der kaum überboten werden kann