Achtung: In deinem Browser ist JavaScript entweder nicht installiert oder deaktiviert. Einige Funktionen dieser Seite stehen daher leider für dich nicht zur Verfügung.

Steven Wilson: verschiebt Albumrelease um mehrere Monate

"The Future Bites" womöglich erst nächsten Januar

Kommt leider nicht in diesem Sommer: "The Future Bites".

Eigentlich sollte Steven Wilsons neues Album "The Future Bites" am 12. Juni erscheinen, wegen der Corona-Krise sieht sich der Brite jedoch gezwungen, den Release um mehrere Monate zu verschieben. Da nach seinen Worten Tour, Design, Artwork, Musikvideos etc. zusammenhängen, sei es nicht möglich, die Scheibe zum geplanten Termin herauszubringen. In einem längeren Statement erklärt er u.a.:

"Wegen der Pandemie sind das nie zuvor dagewesene Herausforderungen, angefangen von Produktionsproblemen (besonders was die aufwendige Deluxe-Version angeht) und der Unsicherheit, der die Plattenläden ausgesetzt sind, da das Coronavirus sie zwingt, ihre Pforten zu schließen, bis hin dazu, dass wir das meiste Videomaterial, das ich geplant hatte, nicht drehen können. Schweren Herzens muss ich daher widerwillig die Veröffentlichung von 'The Future Bites' so lange verschieben, bis alles wie geplant passieren kann. Das wird wohl im Januar nächsten Jahres sein, wobei neue Musik und Videos ungefähr ab Oktober veröffentlicht werden können."

comments powered by Disqus

Werkschau einer der größten und einflussreichsten Rockbands aller Zeiten

Wie mit einer Ex-Freundin

Willkommen in der Husumer Sauna